Trusted WordPress tutorials, when you need them most.
Beginner’s Guide to WordPress
WPB Cup
25 Million+
Websites using our plugins
16+
Years of WordPress experience
3000+
WordPress tutorials
by experts

Wie man Pinterest „Pin It“ Button in WordPress hinzufügt (4 Wege)

Hinweis der Redaktion: Wir erhalten eine Provision für Partnerlinks auf WPBeginner. Die Provisionen haben keinen Einfluss auf die Meinung oder Bewertung unserer Redakteure. Erfahre mehr über Redaktioneller Prozess.

Im Laufe der Jahre haben sich viele Benutzer an uns und unsere Partnerunternehmen gewandt, um zu erfahren, wie sie in den sozialen Medien für Aufsehen sorgen können.

Die einfache Antwort lautet: Machen Sie es den Leuten leicht, Ihre Inhalte zu teilen!

Pinterest ist eine fantastische Plattform, um Besucher auf Ihre WordPress Website zu leiten, insbesondere wenn Sie visuelle Inhalte wie Fotos, Infografiken und digitale Kunstwerke veröffentlichen.

Wenn Sie einen „Pin It“-Button auf Ihrer Website einfügen, können Besucher Ihre Medien mit einem einzigen Klick auf ihren Pinterest-Boards teilen. Dies kann Ihnen mit sehr wenig Aufwand mehr Besucher, Follower, Kommentare und Konversionen bringen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die Pinterest-Schaltfläche „Pin It“ zu WordPress hinzufügen.

Add Pinterest Pin It button in WordPress

Warum Pinterest „Pin It“ Button in WordPress hinzufügen?

Pinterest ist eine beliebte Social-Media-Website, auf der Benutzer Website-Links und andere visuelle Inhalte sammeln können, indem sie Boards erstellen.

Wenn Benutzer Ihre Inhalte zu ihrem Pinterest-Board hinzufügen, hilft dies anderen Menschen, Ihre Website zu entdecken. Pinterest ist eine besonders wichtige Traffic-Quelle, wenn Sie eine Fotografie-Website, einen Mode-Blog oder eine andere Art von Blog betreiben, der viele Bilder und Videos enthält.

Durch Hinzufügen einer „Pin It“-Schaltfläche auf Ihrer Website können Sie Besucher dazu ermutigen, Ihre Inhalte auf Pinterest zu teilen.

An example of a 'Pin It' Pinterest sharing button

Hinweis: Pinterest hat den Namen der Schaltfläche „Pin It“ 2016 offiziell in „Speichern“ geändert. Viele Anleitungen und WordPress-Plugins verwenden jedoch immer noch „Pin It“, weshalb wir in dieser Anleitung den ursprünglichen Namen verwenden.

Sehen wir uns also an, wie Sie eine Pinterest-Schaltfläche „Pin It“ in WordPress hinzufügen können. Verwenden Sie einfach die unten stehenden Links, um direkt zu der gewünschten Methode zu gelangen:

Methode 1: Gemeinsame Zählungen verwenden (schnell und einfach)

Der einfachste Weg, einen Pinterest-Button zu deiner WordPress-Seite hinzuzufügen, ist die Verwendung von Shared Counts.

Es ist eines der besten Social-Media-Plugins für WordPress, mit dem Sie ganz einfach eine Pinterest-Schaltfläche zu Ihrer Website hinzufügen können, zusammen mit Schaltflächen für alle anderen wichtigen sozialen Netzwerke.

Um loszulegen, müssen Sie das Shared Counts-Plugin installieren und aktivieren. Eine detaillierte Anleitung finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation eines WordPress-Plugins.

Nach der Installation müssen Sie auf Einstellungen “ Gemeinsame Zählungen gehen, um das Plugin zu konfigurieren.

Shared Counts settings page

Blättern Sie hier zum Abschnitt Anzeige und klicken Sie auf das Textfeld „Anzuzeigende Freigabe-Schaltflächen“.

Daraufhin wird ein Dropdown-Menü geöffnet, in dem Sie die sozialen Mediendienste auswählen können, die Sie hinzufügen möchten. Mit Shared Counts können Sie zum Beispiel eine Facebook-Like-Schaltfläche, eine Twitter-Share- und Retweet-Schaltfläche und vieles mehr hinzufügen.

Um eine „Pin It“-Schaltfläche zu erstellen, wählen Sie „Pinterest“ aus dem Dropdown-Menü.

Adding a Pinterest sharing button to WordPress

Danach können Sie das Dropdown-Menü „Share Button Style“ öffnen und einen Stil für die Pinterest-Schaltfläche auswählen.

Sie können auch den Ort und den Beitragstyp auswählen, an dem Sie den Pinterest-Button anzeigen möchten.

Adding a Pinterest 'Pin It' button to a WordPress website or blog

Wenn Sie mit der Einrichtung der Schaltfläche zufrieden sind, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Änderungen speichern“.

Sie können nun jeden beliebigen Beitrag in Ihrem WordPress-Blog besuchen, um den Pinterest-Button in Aktion zu sehen.

Pinterest button added to WordPress post

Methode 2: Verwendung eines benutzerdefinierten Shortcodes (empfohlen)

Manchmal möchten Sie vielleicht genau steuern, wo der „Pin It“-Button auf Ihrer Website erscheint. Zum Beispiel können Sie den Pinterest-Button auf einer bestimmten Seite oder innerhalb des Inhalts eines Beitrags anzeigen.

Eine Möglichkeit besteht darin, die Schaltfläche mithilfe von Code zu erstellen und sie dann auf jeder Seite oder jedem Beitrag mithilfe eines benutzerdefinierten Shortcodes zu platzieren. Auf diese Weise können Sie die „Anheften“-Schaltfläche an verschiedenen Stellen anzeigen, aber Sie müssen sie manuell zu jeder Seite oder jedem Beitrag hinzufügen.

Der einfachste Weg, benutzerdefinierten Code zu WordPress hinzuzufügen, ist die Verwendung von WPCode. Es ist das beste Plugin für Codeschnipsel und ermöglicht es Ihnen, Ihrer Website benutzerdefinierten PHP, CSS, JavaScript und mehr hinzuzufügen. Sie können auch benutzerdefinierte Shortcodes erstellen, so dass es perfekt ist, um eine „Pin It“-Schaltfläche zu Ihrer Website hinzuzufügen.

Zunächst müssen Sie das kostenlose WPCode-Plugin installieren und aktivieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation eines WordPress-Plugins.

Sobald das Plugin aktiviert ist, gehen Sie zu Code Snippets “ Snippet hinzufügen.

How to add a code snippet using WPCode

Hier sehen Sie alle vorgefertigten Snippets, die WPCode zu Ihrer Website hinzufügen kann. Dazu gehören Snippets, mit denen Sie Social Share Buttons zu WordPress hinzufügen und Ihre Social Icons in einer Seitenleiste anzeigen können.

Fahren Sie mit der Maus über die Option „Benutzerdefinierten Code hinzufügen (neues Snippet)“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Snippet verwenden“, wenn diese erscheint.

Adding custom code to your WordPress website using WPCode

Geben Sie auf dem nächsten Bildschirm einen Titel für das Code-Snippet ein. Dieser dient nur als Referenz, Sie können also alles verwenden, was Sie wollen.

Sie werden PHP zu WordPress hinzufügen, also öffnen Sie einfach das Dropdown-Menü „Code-Typ“ und wählen Sie „PHP-Code“.

Adding code to WordPress using WPCode

Fügen Sie dann einfach den folgenden Text in den Code-Editor ein:

function get_pin($atts) {
    global $post;
    if ($post) {
        $pinterestimage = wp_get_attachment_image_src(get_post_thumbnail_id($post->ID), 'full');
        if ($pinterestimage) {
            return '<a href="http://pinterest.com/pin/create/button/?url=' . urlencode(get_permalink($post->ID)) . '&media=' . $pinterestimage[0] . '&description=' . get_the_title() . '" class="pin-it-button" count-layout="vertical">Pin It</a>';
        } else {
            return 'No Pinterest image available.';
        }
    } else {
        return 'No post found.';
    }
}
add_shortcode('pin', 'get_pin');

Blättern Sie dann auf der Seite nach unten zum Abschnitt „Einfügen“. Hier können Sie die Standardmethode „Automatisches Einfügen“ beibehalten, um sicherzustellen, dass der Code überall ausgeführt wird.

Wenn es nicht bereits ausgewählt ist, wählen Sie „Überall ausführen“.

Running custom PHP across your WordPress website

Scrollen Sie schließlich an den oberen Rand des Bildschirms und klicken Sie auf den Schieberegler „Inaktiv“, so dass er „Aktiv“ anzeigt.

Klicken Sie dann einfach auf die Schaltfläche „Snippet speichern“ oder „Aktualisieren“, um das Code-Snippet zu aktivieren.

Activate and save your custom code snippet

Jetzt können Sie mit dem [pin] Shortcode eine „Pin It“-Schaltfläche zu jeder WordPress-Seite, jedem Beitrag oder einem Widget-bereiten Bereich hinzufügen.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Platzierung des Shortcodes finden Sie in unserer Anleitung zum Hinzufügen eines Shortcodes in WordPress.

use the [pin] shortcode in your WordPress posts

Nach dem Hinzufügen dieses Codes sehen Besucher auf jeder Seite oder jedem Beitrag, der ein hervorgehobenes Beitragsbild enthält, einen „Pin it“-Button.

Wenn die Seite kein Hervorgehobenes Bild hat, wird stattdessen die Fehlermeldung „Kein Pinterest-Bild verfügbar“ angezeigt.

Hinzufügen der Pinterest „Pin It“-Schaltfläche mit dem Full-Site-Editor

Wenn Sie eines der neueren , blockfähigen Themes verwenden, können Sie mithilfe des benutzerdefinierten Shortcodes eine „Pin It“-Schaltfläche an beliebiger Stelle in Ihrem WordPress-Theme hinzufügen.

Auf diese Weise können Sie die Schaltfläche ganz einfach zu jeder Seite und jedem Beitrag hinzufügen. Sie können die „Pin It“-Schaltfläche auch zu Bereichen hinzufügen, die Sie nicht mit dem Standard-WordPress-Inhaltseditor bearbeiten können, wie z. B. die 404-Seitenvorlage Ihrer Website.

Um loszulegen, gehen Sie einfach im WordPress-Dashboard auf Themes Editor.

Opening the WordPress full-site editor (FSE)

Standardmäßig wird im vollständigen Site-Editor die Home-Vorlage Ihres Themas angezeigt.

Um eine „Pin It“-Schaltfläche zu einer anderen Seite hinzuzufügen, wählen Sie einfach „Vorlage“ oder „Vorlagenteile“ aus dem linken Menü.

Choosing a WordPress template or template part in the full-site editor

Sie können nun die Vorlage auswählen, die Sie bearbeiten möchten.

In diesem Beispiel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine „Pin It“-Schaltfläche in die Vorlage „Einzelne Seite“ Ihrer Website einfügen. Die Schritte sind jedoch ähnlich, egal welche Vorlage Sie wählen.

Choosing a block-enabled single template

WordPress zeigt nun eine Vorschau der Vorlage oder des Vorlagenteils an.

Um diese Vorlage zu bearbeiten, klicken Sie auf das kleine Bleistiftsymbol.

How to edit a single WordPress template using the block-based editor

Klicken Sie anschließend auf das blaue „+“-Symbol in der oberen linken Ecke.

Geben Sie in der erscheinenden Suchleiste „Shortcode“ ein.

How to add a Pin It button using shortcode

Wenn der richtige Block erscheint, ziehen Sie ihn auf das Vorlagenlayout und legen ihn dort ab.

Sie können nun den Pin-Shortcode in den Block eingeben.

Adding a Pinterest pin button to your website using the full-site editor (FSE)

Danach klicken Sie einfach auf „Speichern“, um den neuen Shortcode zu aktivieren.

Wenn Sie nun Ihre WordPress-Website besuchen, sehen Sie die Schaltfläche „Pin it“ in Aktion.

Methode 3: Code und FTP verwenden (kein WordPress-Plugin erforderlich)

Wenn Sie kein Plugin verwenden möchten, können Sie Ihrer Website eine Pinterest-Schaltfläche hinzufügen, indem Sie Code zu Ihren Themadateien hinzufügen.

Das direkte Bearbeiten der Theme-Dateien kann viele häufige WordPress-Fehler verursachen, und Sie verlieren den gesamten individuell angepassten Code, wenn Sie das WordPress-Theme aktualisieren. Aus diesem Grund empfehlen wir immer, stattdessen WPCode zu verwenden.

Wenn Sie jedoch diese Methode verwenden, müssen Sie zunächst eine vollständige WordPress-Sicherung Ihrer Website erstellen. So können Sie Ihre Website wiederherstellen, falls versehentlich etwas kaputt geht.

Verbinden Sie sich anschließend mit einem FTP-Client mit Ihrem WordPress-Hosting und gehen Sie zum Ordner /wp-content/themes/.

Von hier aus müssen Sie Ihren aktuellen Theme-Ordner öffnen und dann die Datei footer.php suchen.

Downloading the footer.php file in WordPress

Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf diese Datei und wählen Sie im Menü „Herunterladen“. Dadurch wird die Datei „footer.php“ auf Ihren Computer heruntergeladen.

Nun müssen Sie die Datei footer.php mit einem einfachen Texteditor wie Notepad öffnen und das folgende Skript direkt vor dem </body>-Tag einfügen.

<script type="text/javascript">
(function() {
    window.PinIt = window.PinIt || { loaded:false };
    if (window.PinIt.loaded) return;
    window.PinIt.loaded = true;
    function async_load(){
        var s = document.createElement("script");
        s.type = "text/javascript";
        s.async = true;
        s.src = "https://assets.pinterest.com/js/pinit.js";
        var x = document.getElementsByTagName("script")[0];
        x.parentNode.insertBefore(s, x);
    }
    if (window.attachEvent)
        window.attachEvent("onload", async_load);
    else
        window.addEventListener("load", async_load, false);
})();
</script>

Wenn Sie das getan haben, müssen Sie die Datei speichern und dann wieder in den aktuellen Themenordner hochladen.

Suchen Sie als Nächstes die Template-Datei in Ihrem Theme, in die Sie den Button einfügen möchten. Normalerweise ist das die Datei single.php, aber das kann je nach WordPress Theme variieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie sich unseren Leitfaden für Anfänger zur Template-Hierarchie von WordPress ansehen.

Um die Vorlagendatei zu bearbeiten, laden Sie sie einfach aus Ihrem Themenordner herunter und öffnen Sie sie zur Bearbeitung.

Sie müssen die Stelle auswählen, an der Sie die Schaltfläche „Anheften“ anzeigen möchten. Auf vielen Websites werden die Schaltflächen für die Weitergabe in sozialen Netzwerken direkt unter dem Beitragstitel angezeigt, aber Sie können jede beliebige Stelle verwenden.

Nachdem Sie einen Ort ausgewählt haben, fügen Sie einfach den folgenden Code ein:

<?php $pinterestimage = wp_get_attachment_image_src( get_post_thumbnail_id( $post->ID ), 'full' ); ?>
<a href="http://pinterest.com/pin/create/button/?url=<?php echo urlencode(get_permalink($post->ID)); ?>&media=<?php echo $pinterestimage[0]; ?>&description=<?php the_title(); ?>" class="pin-it-button" count-layout="vertical">Pin It</a>

Das obige Codeschnipsel fügt das Hervorgehobene Beitragsbild, den Titel, die Beschreibung und die URL des Beitrags in den Parameter share URL ein.

Das obige Code-Snippet fügt allen Ihren Beiträgen eine vertikale Schaltfläche zum Teilen hinzu. Wenn Sie stattdessen eine horizontale Schaltfläche zum Teilen anzeigen möchten, ändern Sie einfach den Abschnitt count-layout="vertical"> in count-layout="horizontal">.

Wenn Sie fertig sind, speichern Sie die Datei und laden Sie sie per FTP direkt wieder in Ihr Thema hoch.

Methode 4: Pinterest Pin It Button über Ihre Bilder hinzufügen

Wenn Sie einen Mode-, Fotografie-, Food- oder einen anderen Blog betreiben, der viele Bilder verwendet, können Sie einen Pinterest Button über diesen Bildern hinzufügen. So können Besucher Ihren Inhalt teilen, indem sie einfach mit dem Mauszeigerkontakt über das Bild fahren, das sie pinnen möchten.

Der einfachste Weg, einen Pinterest Button über Ihre Bilder zu legen, ist die Verwendung von WP Tasty Pins.

WP Tasty Pins ist das beste WordPress Plugin für Pinterest, mit dem Sie Buttons bei Mauszeigerkontakten über all Ihren Bildern hinzufügen können. Außerdem können Sie mit Tasty Pins eine Pinterest Follow Box hinzufügen, Pinterest-Beschreibungen einstellen, das Anpinnen bestimmter Bilder deaktivieren, Pinterest-spezifische Bilder von Ihrer Seite ausblenden und vieles mehr.

Zunächst müssen Sie das Plugin installieren und aktivieren. Wenn Sie Hilfe benötigen, lesen Sie bitte unsere Anleitung zur Installation eines WordPress Plugins.

Gehen Sie nach der Aktivierung einfach auf Einstellungen “ Tasty Pins. Sie können nun Ihren Lizenzschlüssel in das Feld am oberen Rand der Ansicht eingeben.

Adding a license key to the WP Tasty Pins WordPress plugin

Sie finden diese Informationen in Ihrem Konto auf der Tasty Pins-Website und in der Bestätigungs-E-Mail, die Sie beim Kauf von Tasty Pins erhalten haben. Klicken Sie anschließend auf den Button „Lizenzschlüssel speichern“.

Danach gehen Sie zu Einstellungen “ Tasty Pins und konfigurieren den „Pin It“-Button. Sie können zum Beispiel die Form des Buttons, die Farbe und die Stelle, an der er auf dem Bild erscheint, ändern.

Adding 'Pin It' buttons to WordPress using WP Tasty Pins

Wenn Sie mit den vorgenommenen Änderungen zufrieden sind, klicken Sie auf den Button „Änderungen speichern“. WP Tasty fügt nun einen „Pin It“-Button zu allen Bildern Ihrer Website hinzu.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat zu verstehen, wie Sie einen Pinterest „Pin It“ Button zu Ihrem WordPress Blog hinzufügen können. Vielleicht interessiert Sie auch unsere Anleitung, wie Sie automatisch von WordPress auf Instagram veröffentlichen können, oder lesen Sie unsere Expertenauswahl der besten Facebook Plugins, um Ihren Blog zu vergrößern.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann abonnieren Sie bitte unseren YouTube-Kanal für WordPress-Videotutorials. Sie können uns auch auf Twitter und Facebook finden.

Offenlegung: Unsere Inhalte werden von unseren Lesern unterstützt. Das bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision verdienen, wenn Sie auf einige unserer Links klicken. Mehr dazu erfahren Sie unter Wie WPBeginner finanziert wird , warum das wichtig ist und wie Sie uns unterstützen können. Hier finden Sie unseren redaktionellen Prozess .

Avatar

Editorial Staff at WPBeginner is a team of WordPress experts led by Syed Balkhi with over 16 years of experience in WordPress, Web Hosting, eCommerce, SEO, and Marketing. Started in 2009, WPBeginner is now the largest free WordPress resource site in the industry and is often referred to as the Wikipedia for WordPress.

Das ultimative WordPress Toolkit

Erhalte KOSTENLOSEN Zugang zu unserem Toolkit - eine Sammlung von WordPress-bezogenen Produkten und Ressourcen, die jeder Profi haben sollte!

Reader Interactions

65 KommentareEine Antwort hinterlassen

  1. Syed Balkhi says

    Hey WPBeginner readers,
    Did you know you can win exciting prizes by commenting on WPBeginner?
    Every month, our top blog commenters will win HUGE rewards, including premium WordPress plugin licenses and cash prizes.
    You can get more details about the contest from here.
    Start sharing your thoughts below to stand a chance to win!

  2. Jiří Vaněk says

    Thanks for the php snippet. I tried it on one of the sites and it works like a charm. You have saved me some space between plugins. Good job.

  3. Alison says

    Hi. I just added shared counts and the Pinterest add-on plugins recently. They seem to work fine, but I notice they haven’t been updated in several years nor have they been tested with my version of WordPress. Should I be looking for a new plugin or are they still ok to use?

  4. Julie says

    I’m looking to add an individual graphic pin that I’ve custom designed to the travel blog post it belongs to (like the best things to do in Jaipur). Is that what this article is covering or is it just the literal Pinterst “Button” that looks like the Pinterst logo? Sorry to be co fixed with this technicality, but an image or two would make this much clearer what specifically the “button” you are referring to is….thank you in advance…

    • WPBeginner Support says

      This is for the Pinterest pin it button, the second screenshot in the article should be what you are looking for as an example.

      Admin

  5. laira says

    hi wpbeginner, I follow your codes, may i know if i will still pin the images on my pinterest boards? or it will automatically pin there? Im still a beginner in this platform. thank you

  6. Lorraine Reguly says

    Thanks for the code. I just added it to my author site. (I have no idea how the Pinterest button shows up on my images on my business site, but it does.)

    Now my author site is all set up!
    Thanks, Syed.

    P.S. I just followed you on Pinterest. :)

  7. Thales says

    I did the last option, adding the short code to my theme’s functions.php file. It worked, but I couldn’t save my posts as draft anymore. Then I removed the code and it is not working. My site is still online, but I cannot log in into my site anymore. The following message appear:

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /home/peque107/public_html/wp-content/themes/himmelen/functions.php:2) in /home/peque107/public_html/wp-includes/pluggable.php on line 1224

    Please help!

  8. Carissa says

    Does this only apply for wordpress.org blogs? I have a wordpress.com blog and I am not sure if I can add this plugin to it?

    Thank you!

  9. Ruth says

    I have a problem. I followed the instructions and came up with this error:

    Parse error: syntax error, unexpected ‚<' in /home/cmomb/butfirstwehavecoffee.com/wp-content/themes/notepad/functions.php on line 18

    Now I cannot get rid of it. Could someone advise. My site is now down.

  10. Ian Harris says

    Thanks for this firstly

    I am struggling to position the element. It is seeming to always sit in the top left of the div.

    Is it possible to position it and also change the bg image to own custom one.

    Thanks

  11. mark taylor says

    Good tutorial, i have put it on my site without any problems, i then tested it and it worked, but it still says 0 after i pinned.
    Mark

  12. vrinda says

    I tried so many plugins… they don’t work with infinite scroll and nextgen gallery…. but with some changes this script solved my issue.. thanks

  13. Michael says

    Hello,

    I just want to ask if I could change the size of the „pin it“ button? Because it seems that it was a little bit small.

    Regards,

    Michael

  14. Jenny says

    This code just recently stopped working. I had it on my site and it was working great and recently images appear to be working but then when you go view the pinboard there is no image set. Other times when trying to pin it 502 error that comes from the Pinterest site. Any ideas?

  15. Ido Schacham says

    There’s a bug in the code. The generated href for the pin it button should include ‚url=‘, currently it’s missing the equals sign.

  16. jess says

    For wordpress users..adding the pin it or any other social media is easy! Under dashboard, go to setting, click on sharing and they all appear- click on what you want to add!

    • Jen M says

      THANK YOU! I have been searching for how to do this for 2 days & downloaded something & that didn’t work, I was about to give up & then THANKFULLY read your comment. I appreciate someone making it as EASY as it really is, how come wordpress can’t do that?

  17. FuturePocket says

    I tried adding this… it worked but when you click on „Pin it“ and it opens the window in a new browser and you actually submit the pin, it just reloads the newly opened window and the pin isn’t submitted. Decided not to implement it until they’ve fixed their bugs.

  18. Jean Oram says

    I used the ‚follow me‘ code on the Pinterest Goodies page and pasted it into the ‚text‘ widget on my WordPress blog. The button now appears right after my mini bio. It works quite well. :)

  19. Editorial Staff says

    For any advanced theme framework like Thesis, Genesis, Headway etc, you have to add these codes via functions.php file using the framework appropriate hooks. We cannot possibly cover all the theme frameworks out there. Most theme framework blogs have instructions on how to do customize the themes.

    Admin

    • Ruby says

      @wpbeginner It’s not ideal, but it’s really not much more than you have to do to post the image anyway. I’m still looking for a great option (plugin ideally) that a) works on my theme and b) is easy. Luckily, due to the popularity of Pinterest, I’m confident someone will have one up and running soon!

  20. Gretchen says

    It works, but it shows the text „array“ before the Pin It button. I’m calling it via my functions.php, like so „echo $pinterestimag…..<?php;" Could that be why?

Eine Antwort hinterlassen

Danke, dass du einen Kommentar hinterlassen möchtest. Bitte beachte, dass alle Kommentare nach unseren kommentarpolitik moderiert werden und deine E-Mail-Adresse NICHT veröffentlicht wird. Bitte verwende KEINE Schlüsselwörter im Namensfeld. Lass uns ein persönliches und sinnvolles Gespräch führen.