Trusted WordPress tutorials, when you need them most.
Beginner’s Guide to WordPress
WPB Cup
25 Million+
Websites using our plugins
16+
Years of WordPress experience
3000+
WordPress tutorials
by experts

8 beste WordPress Nachrichten Plugins (Expertenauswahl)

Hinweis der Redaktion: Wir erhalten eine Provision für Partnerlinks auf WPBeginner. Die Provisionen haben keinen Einfluss auf die Meinung oder Bewertung unserer Redakteure. Erfahre mehr über Redaktioneller Prozess.

Wir von WPBeginner werden oft gebeten, die besten WordPress News Plugins für verschiedene Unternehmen zu empfehlen.

Um unseren Besuchern zu helfen, haben wir beschlossen, die beliebtesten Plugins für Nachrichten auf echten Websites zu testen und zu bewerten. Wir haben auch einen Blick auf Produktbewertungen geworfen, um die Eindrücke anderer Kunden zu sehen.

Nach vielen Versuchen und Fehlern haben wir jedoch festgestellt, dass jedes Plugin leicht unterschiedliche Funktionen erfüllt und für verschiedene Nischen besser geeignet ist.

In diesem Artikel erklären wir alles, was wir beim Testen dieser Plugins gelernt haben, und zeigen Ihnen unsere Auswahl der besten WordPress News Plugins auf dem Markt.

Best WordPress news plugins

Hinweis: In diesem Artikel werden wir WordPress-News-Plugins überprüfen. Wenn Sie stattdessen nach einem Newsletter-Plugin suchen, dann lesen Sie bitte unseren Leitfaden zu den besten WordPress-Newsletter-Plugins.

Wenn Sie es eilig haben, dann werfen Sie einen kurzen Blick auf unsere Expertenauswahl, um eine Entscheidung zu treffen.

#PluginsBest ForPricing
🥇All in One SEOImproving news SEO$49.60/yr + Free
🥈OptinMonsterCreating newsletter sign up popups$9.97/month
🥉FeedzyFetching content from RSS feeds$99/yr +Free
4DittyDisplaying news tickersFree
5PushEngageSending push notifications from RSS feeds$9/month + Free
6PublishPressManaging editorial workflow on news site$129/yr + Free
7TopNewsWPDisplaying news from multiple sourcesFree
8MonsterInsightsDisplaying popular posts$99.60/yr + Free

Warum sollten Sie News-Plugins für Ihre WordPress-Website verwenden?

Wenn Sie gerade eine Zeitungswebsite gestartet haben, können Sie ein WordPress News Plugin verwenden, um Nachrichtenartikel anzuzeigen. Auch andere Arten von Blogs und Unternehmenswebsites können News Plugins auf vielfältige Weise nutzen, um das Engagement zu steigern.

Zu den häufigsten Merkmalen der verschiedenen Nachrichten-Plugins gehören:

  • News Importer: Mit diesen Plugins können Sie Nachrichten aus verschiedenen Quellen importieren und präsentieren, darunter RSS-Feeds, soziale Medien und andere Websites.
  • Nachrichten-Ticker: Erstellen Sie Nachrichtenticker, die als Scroller fungieren und die Nutzer über die beliebten und neuen Beiträge auf Ihrer Website informieren und so einen professionelleren Eindruck vermitteln.
  • Newsletters: Ermöglichen Sie den Nutzern, sich für Ihren Newsletter anzumelden, damit Sie ihnen Ihre neuesten Inhalte und Aktualisierungen mitteilen können.
  • Schaltflächen für soziale Netzwerke: Fügen Sie Ihren Beiträgen Schaltflächen für die Weitergabe in sozialen Netzwerken hinzu, damit die Leser Ihre neuen Inhalte im Internet teilen können.
  • SEO: Optimieren Sie Ihre Inhalte für Google News und andere Suchmaschinen, um die Platzierung Ihrer Website zu verbessern.

Wie wir WordPress News Plugins testen und bewerten

Um Ihnen die besten Empfehlungen geben zu können, testen wir die beliebtesten News Plugins auf echten Websites. Dabei haben wir uns besonders auf die folgenden Kriterien konzentriert.

Einfacher Gebrauch: Wir haben Plugins bevorzugt, die einsteigerfreundlich sind und sich leicht auf Ihren Websites einrichten lassen.

Funktionen: Wir haben Plugins integriert, die verschiedene Funktionen erfüllen, wie die Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung, das Erstellen von Newslettern, das Abrufen von RSS Feeds und vieles mehr.

Verlässlichkeit: In diesem Showcase haben wir nur Plugins aufgenommen, die wir selbst auf Websites in Echtzeit getestet haben.

Warum WPBeginner vertrauen?

WPBeginner verfügt über ein Expertenteam mit jahrelanger Erfahrung in WordPress, SEO, Online-Marketing und Hosting.

Wir haben jedes Plugin, das in dieser Liste enthalten ist, gründlich getestet und geprüft, um Ihnen solide Empfehlungen geben zu können. Details finden Sie in unserem Redaktionsprozess.

Werfen wir also einen Blick auf die besten WordPress News Plugins auf dem Markt.

1. All-in-One SEO (für Nachrichten-SEO)

AIOSEO's landing page

All in One SEO for WordPress (AIOSEO) ist das beste WordPress SEO-Plugin auf dem Markt, das mit einer Google News Sitemaps-Erweiterung ausgestattet ist.

Dieses Addon hilft Google, Ihre Nachrichteninhalte zu entdecken und zu indexieren, so dass sie mit größerer Wahrscheinlichkeit in Google News besser platziert werden.

Mit AIOSEO können Sie ganz einfach einen benutzerdefinierten News-Post-Typ bei Google News anmelden, ohne eine einzige Zeile Code schreiben zu müssen. Detaillierte Anweisungen finden Sie in unserem Tutorial, wie Sie Ihre WordPress-Website bei Google News anmelden.

News sitemap in AIOSEO

Darüber hinaus verfügt AIOSEO über eine Schema-Markup-Funktion, die automatisch strukturierte Daten zu Ihren News-Artikeln hinzufügt, was zu besseren Suchergebnissen und Click-Through-Raten führt.

Mit dem Plugin können Sie sogar spezielle News-Post-Typen erstellen und anpassen, wie Ihre Artikel indiziert werden, einschließlich der Einstellung des Veröffentlichungsdatums, der Autoreninformationen und anderer relevanter Details.

AIOSEO verfügt auch über ein Tool zur Analyse von Überschriften, das Ihnen helfen kann, einprägsame und attraktive Überschriften für Ihre News-Artikel zu schreiben.

Profis

  • AIOSEO hat einen kostenlosen Plan.
  • Es optimiert Ihre Artikel für soziale Medien, indem es Schaltflächen für die gemeinsame Nutzung von sozialen Medien und Metabeschreibungen für soziale Medienplattformen hinzufügt.
  • Sie werden benachrichtigt, sobald Ihre Artikel von Google News aufgegriffen werden.
  • AIOSEO kann die Platzierung Ihrer Nachrichtenseite in Google News drastisch erhöhen und mehr Besucher anziehen.
  • Zu den weiteren Funktionen gehören ein FAQ-Block, XML-Sitemaps, Link-Assistent, On-Page-SEO-Analyse, Rich Snippets, Keyword-Rank-Tracking und mehr.

Nachteile

  • Einige der erweiterten Funktionen des Plugins können nur im kostenpflichtigen Plan freigeschaltet werden.

Warum wir AIOSEO empfehlen: AIOSEO ist das beste WordPress-News-Plugin, weil Sie damit Ihre Website ganz einfach bei Google News anmelden können. Dies hilft Ihnen, die Rankings Ihrer Website zu verbessern und verschiedene Zielgruppen zu erreichen, was Ihren Traffic erhöhen kann.

Darüber hinaus optimiert AIOSEO Ihre Artikel auch für soziale Medien, lässt Sie Schema-Markup hinzufügen und hilft Ihnen, attraktive Überschriften für Ihre Inhalte zu schreiben.

Weitere Details finden Sie in unserem vollständigen AIOSEO Testbericht.

2. OptinMonster (für Newsletter-Anmelde-Popups)

OptinMonster popup plugin

OptinMonster ist das beste WordPress-Tool zur Lead-Generierung und Conversion-Optimierung, das verwendet werden kann, um Besucher in Abonnenten zu verwandeln und Nachrichten mit Ihren Nutzern zu teilen.

Es verfügt über einen Drag-and-Drop-Builder und zahlreiche vorgefertigte Vorlagen, mit denen Sie Popups für Newsletter-Anmeldungen, Banner, schwebende Leisten, Slide-Ins und vieles mehr erstellen können.

Sie können in den Popups auch Schaltflächen für die Weitergabe an soziale Netzwerke und Informationen über Ihre neuesten Artikel einfügen, um die Besucher zu interessieren und sie zu ermutigen, sich für Ihren Newsletter anzumelden.

Newsletter popup

Darüber hinaus kann OptinMonster verwendet werden, um Optin-Formulare zu erstellen, die Benutzerdaten erfassen, Räder spielen lassen und vieles mehr.

Profis

  • OptinMonster verfügt über leistungsstarke Targeting-Funktionen, mit denen Sie Ihre Popups an bestimmte Bereiche oder Besucher auf der Grundlage ihres Verhaltens, ihres Standorts und ihres Geräts richten können.
  • Es bietet eine bedingte Logik, die Sie verwenden können, um Ihre Newsletter-Anmelde-Popups oder Banner auf einem bestimmten Beitrag oder einer bestimmten Seite zu präsentieren.
  • Es verfügt über A/B-Tests und Exit Intent-Technologie, um abbrechende Besucher aufzufangen.
  • OptinMonster lässt sich problemlos in leistungsstarke E-Mail-Marketingdienste wie Constant Contact oder Brevo integrieren. Dies kann Ihnen helfen, E-Mail-Kampagnen zu starten, um Ihre Website zu bewerben.
  • Es bietet detaillierte Analysen und Berichte, um die Leistung Ihrer Popups zu verfolgen.

Nachteile

Warum wir OptinMonster empfehlen: Wir empfehlen dieses Tool, wenn Sie eine Marketingkampagne starten möchten, um E-Mail-Adressen für Ihre Newsletter zu sammeln. OptinMonster kann Ihnen helfen, in kürzester Zeit eine E-Mail-Liste aufzubauen und das Engagement auf der Website zu verbessern.

Außerdem können Sie die Popups und Banner von OptinMonster nutzen, um die neuesten Inhalte auf Ihrer Website zu präsentieren.

Weitere Einzelheiten finden Sie in unserem vollständigen OptinMonster-Test.

3. Feedzy (zum Abrufen von Inhalten aus RSS-Feeds)

Feedzy

Feedzy ist ein beliebtes RSS-Feed-Plugin, mit dem Sie Inhalte aus verschiedenen RSS-Feeds abrufen und auf Ihrer Website anzeigen können.

Mit diesem Plugin können Sie frische Nachrichteninhalte aus unbegrenzten RSS-Feeds per Massenimport sammeln. Sobald Sie das getan haben, konvertiert das Plugin die Daten in WordPress-Beiträge, -Seiten und benutzerdefinierte Beitragstypen.

Sie können dann den Inhalt bearbeiten, Bilder hinzufügen oder entfernen und die Nachrichtenartikel in Ihrem WordPress-Blog veröffentlichen. Sie können diesen Blogbeiträgen auch Schaltflächen für die Weitergabe an soziale Netzwerke hinzufügen, damit die Nutzer die Inhalte mit ihren Followern teilen können.

Profis

  • Mit Feedzy können Sie einen Nachrichtenticker erstellen, der über Ihre Website läuft und den Nutzern die neuesten Nachrichten liefert.
  • Das Plugin kann verwendet werden, um ein Newsletter-Anmeldeformular zu erstellen.
  • Feedzy kann RSS-Feeds aus einer Vielzahl von Quellen zusammenfassen und verwendet Shortcodes, um Feeds zu Beiträgen oder Seiten hinzuzufügen.
  • Es sendet Ihnen eine E-Mail-Benachrichtigung, wenn neue Artikel auf einer der von Ihnen abonnierten Websites veröffentlicht werden.

Nachteile

  • Feedzy ist auf RSS-Feeds angewiesen, um Inhalte zu sammeln, was die Bandbreite der Nachrichtenquellen, die Sie zusammenfassen können, einschränkt.
  • Der kostenlose Tarif hat nur begrenzte Funktionen.
  • Feedzy kann dynamische Inhalte wie Live-Updates oder Echtzeit-Datenfeeds nicht effektiv verarbeiten.

Warum wir Feedzy empfehlen: Wenn Sie Ihrer Website Nachrichteninhalte mit Hilfe von RSS-Feeds aus anderen Quellen hinzufügen möchten, dann ist Feedzy die beste Wahl. Außerdem können Sie Newsletter-Anmeldeformulare und einen Nachrichtenticker hinzufügen, um den Besuchern Ihrer Website die neuesten Nachrichten zu zeigen.

4. Ditty (für Nachrichtenticker)

Ditty

Ditty ist ein kostenloses WordPress-Plugin, das Nachrichtenticker im Frontend Ihrer Website anzeigt.

Mit diesem Plugin können Sie Schieberegler, Raster und Nachrichtenticker erstellen, die Ihre Nachrichtenartikel oder Ihren eigenen Text präsentieren.

Darüber hinaus bietet Ditty auch Premium-Erweiterungen, mit denen Sie Nachrichten aus RSS-Feeds, Instagram, Facebook, Twitter und anderen Quellen präsentieren können.

Profis

  • Das Plugin bietet Anpassungsmöglichkeiten für Nachrichtenticker, und Sie können auch HTML oder CSS für die weitere Gestaltung verwenden.
  • Es ist mit den meisten Website-Buildern kompatibel, darunter Elementor, Divi und Beaver Builder.
  • Mit Ditty können Sie verschiedene Arten von Inhalten in Ihren Grids, Slidern und Nachrichtentickern mischen und anpassen. Das heißt, Sie können Ihre Nachrichtenartikel, RSS-Feeds und Social-Media-Posts im selben Newsticker anzeigen.
  • Das Plugin ist für SEO optimiert.

Nachteile

  • Ditty bietet eine begrenzte Kontrolle über RSS-Feeds.
  • Es bietet grundlegende Analysen für Inhaltsaufrufe und Klicks, aber keine detaillierten Analysen und Berichte wie einige der anderen Plugins in dieser Liste.
  • Die Slider, Grids und Newsticker von Ditty sind nicht immer mobilfähig.

Warum wir Ditty empfehlen: Ditty ist das ideale Plugin, wenn Sie Ticker und Slider hinzufügen möchten, die die Nutzer über die neuesten Nachrichten auf Ihrer WordPress-Seite informieren.

5. PushEngage (zum Teilen von Nachrichten)

PushEngage

PushEngage ist die beste Web-Push-Benachrichtigungssoftware auf dem Markt. Sie können es verwenden, um Ihre Nutzer über die neuesten Nachrichten oder Inhalte auf Ihrer Website zu informieren.

Wenn Sie zum Beispiel einen neuen Inhalt oder eine Ankündigung haben, können Sie eine Push-Benachrichtigung senden, um die Nutzer auf Ihre Website zurückzubringen. Dies kann dazu beitragen, den Website-Traffic zu erhöhen und das Engagement zu steigern.

PushEngage kann auch automatisch Push-Benachrichtigungen aus Ihren RSS-Feeds generieren und so sicherstellen, dass Ihre Abonnenten immer über die neuesten Nachrichten informiert sind.

Profis

  • Mit der Software können Sie gezielte Push-Benachrichtigungen erstellen, die auf den Interessen, dem Standort, dem Gerät und dem Surfverhalten der Nutzer basieren.
  • Sie können damit automatisierte Benachrichtigungen erstellen, z. B. Willkommens-Benachrichtigungen oder Benachrichtigungen über die Veröffentlichung von Artikeln.
  • Sie können Bilder, Videos und CTAs zu den Push-Benachrichtigungen hinzufügen.
  • Einige der anderen Funktionen von PushEngage beinhalten A/B-Tests, detaillierte Analysen, Nutzersegmentierung, Drip-Kampagnen und mehr.

Nachteile

  • Der kostenlose Plan von PushEngage bietet begrenzte Funktionen.
  • PushEngage optimiert Ihre Nachrichtenartikel nicht für SEO.

Warum wir PushEngage empfehlen: Wenn Sie Ihren Nutzern eine Benachrichtigung schicken und ihnen die neuesten Nachrichten von Ihrer Website mitteilen möchten, dann ist PushEngage die ideale Wahl.

Details finden Sie in unserem PushEngage Testbericht.

6. PublishPress (zur Verwaltung des redaktionellen Workflows)

PublishPress

PublishPress ist eine Reihe von WordPress-Plugins, die Ihnen helfen, den redaktionellen Workflow Ihrer Nachrichten-Website zu verwalten.

Mit dem Plugin können Sie benutzerdefinierte Beitragstypen für News-Artikel, Kategorien und Tags erstellen und erhalten einen Redaktionskalender, der einen Überblick über den Veröffentlichungszeitplan bietet.

Wenn Sie mehrere Autoren auf Ihrer News-Site haben, können Sie PublishPress auch für die Zugangskontrolle, die Berechtigungen für die Medienbibliothek, die Einschränkung des Navigationsmenüs und das Ausblenden von Menü-Tabs im Admin-Bereich verwenden.

Profis

  • Sie können wiederverwendbare Inhaltsvorlagen erstellen, die automatische Veröffentlichung Ihrer Nachrichtenartikel planen und die Leistung Ihrer Inhalte mit dem Plugin verfolgen.
  • Damit können Sie mehrere WordPress-Websites über dasselbe Dashboard verwalten.
  • PublishPress Series ermöglicht die Erstellung von Magazinen und Newslettern mit mehreren Artikeln und gruppiert auch ähnliche Inhalte zu einer Serie.
  • Mit dem Widget können Sie eine Reihe von Nachrichtenartikeln zusammen anzeigen.

Nachteile

  • Die erweiterten Funktionen des Plugins sind nur in der kostenpflichtigen Version enthalten.
  • PublishPress bietet keine Möglichkeit, einen Newsticker oder ein Newsletter-Formular zu erstellen.

Warum wir PublishPress empfehlen: Wir empfehlen die Verwendung dieses Plugins für die Verwaltung des redaktionellen Workflows Ihrer Nachrichten-Website. Es verfügt über einen Inhaltskalender, Widgets für die Anzeige von Nachrichtenartikeln und ermöglicht es Ihnen, die automatische Veröffentlichung Ihrer Beiträge zu planen.

Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren vollständigen PublishPress Test.

7. TopNewsWP (für Nachrichten-Ticker und RSS-Feeds)

TopNewsWP

TopNewsWP ist ein kostenloses WordPress-Plugin, mit dem Sie Nachrichten aus mehreren Quellen anzeigen können, darunter 128 beliebte Nachrichten-Websites und 54 Länder.

Außerdem können Sie damit Ihre Nachrichtenartikel erstellen und verwalten und Ihre Nachrichten als Gitter, Liste oder Nachrichtenticker anzeigen.

TopNewsWP bietet auch andere Funktionen wie das Vergrößern von Nachrichtenbildern, die Steuerung der Länge des Nachrichtentitels und die Anzeige von Quellen für jeden Nachrichtenartikel.

Profis

  • Es kann als Widget verwendet werden, um Nachrichten in der Seitenleiste anzuzeigen.
  • TopNewsWP hat eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche, die es zu einer guten Wahl für Anfänger macht.
  • Das Plugin ist vollständig mobilfähig.

Nachteile

  • Es bietet nur begrenzte Unterstützung für die interne Nachrichtenverwaltung.
  • TopNewWP fehlt es an fortgeschrittenen Funktionen wie Analysen und Berichte, Newsletter-Formulare und mehr.
  • Sie bietet nur begrenzte Unterstützung.

Warum wir TopNewsWP empfehlen: Es ist ein großartiges Plugin, wenn Sie gerade erst mit Ihrer Nachrichtenseite begonnen haben und nur über ein kleines Budget verfügen. Denn das Plugin ist super einfach zu bedienen, ermöglicht das Hinzufügen eines Nachrichtentickers und ist völlig kostenlos.

8. MonsterInsights (Zur Anzeige beliebter Beiträge)

The MonsterInsights Google Analytics plugin

MonsterInsights ist die beste Analyselösung für WordPress, die auch ein Widget für beliebte Beiträge enthält.

Dieses Widget zeigt automatisch Ihre beliebtesten Beiträge auf der Grundlage von Seitenaufrufen oder sozialen Netzwerken an und ermöglicht es Ihnen, Ihre erfolgreichsten Nachrichten auf Ihrer gesamten Website zu platzieren.

Sie können auch das Layout, die Hintergrundfarbe, die Titelfarbe und das Thema des Widgets nach Ihren Wünschen anpassen.

Darüber hinaus können Sie MonsterInsights nutzen, um leistungsstarke Inhalte zu identifizieren, aufkommende Trends und aktuelle Nachrichten zu verfolgen, Publikumsvorlieben zu verstehen und vieles mehr.

Profis

  • Sie können Blogbeiträge aus bestimmten Beitragstypen oder Kategorien in das Widget aufnehmen.
  • MonsterInsights ist die beste Analyselösung, die Ihnen sofortigen Einblick in Ihren Website-Traffic gibt, einschließlich Seitenaufrufe, Besucher und Top-Referrer.
  • Es verfügt über ein SEO-Addon, das Keyword-Rankings, organischen Traffic und andere SEO-bezogene Metriken verfolgt, um Ihre Suchmaschinen-Rankings zu verbessern.

Nachteile

  • Einige der erweiterten Funktionen können nur im kostenpflichtigen Tarif freigeschaltet werden.
  • Sie können keine benutzerdefinierten Beitragstypen für Nachrichten erstellen oder Nachrichtenticker erstellen.

Warum wir MonsterInsights empfehlen: MonsterInsights ist das perfekte Tool, wenn Sie Ihre beliebtesten Nachrichten auf Ihrer Website anzeigen möchten.

Es hilft Ihnen auch, die Vorlieben der Nutzer zu verstehen und sich auf die Erstellung von Nachrichteninhalten zu konzentrieren, die für Ihr Publikum von Interesse sind. Darüber hinaus führt das Tool auch Analysen über das Nutzerengagement und die Suchmuster in Echtzeit durch, damit Sie sicherstellen können, dass Ihre Nachrichtenseite über die relevantesten und aktuellsten Themen berichtet.

Welches ist das beste WordPress News Plugin?

Unserer Expertenmeinung nach ist All in One SEO das beste WordPress-News-Plugin, weil es Ihnen die einfache Erstellung von Google News-Sitemaps ermöglicht.

Das Plugin hilft Google bei der Indexierung Ihrer Nachrichteninhalte, um die Platzierung in Suchmaschinen zu verbessern, fügt Schemata für Nachrichten hinzu, schreibt attraktive Überschriften und Meta-Beschreibungen und optimiert Ihre Nachrichtenartikel für soziale Medien.

Wenn Sie jedoch eine Marketingkampagne starten, einen Newsletter erstellen und eine E-Mail-Liste für Ihre Nachrichtenseite aufbauen möchten, dann ist OptinMonster die ideale Lösung.

Wenn Sie Inhalte aus den RSS-Feeds anderer Nachrichtenseiten abrufen möchten, sollten Sie Feedzy als Plugin verwenden.

Sie können auch Nachrichtenticker mit Ditty hinzufügen und den redaktionellen Workflow Ihrer Nachrichtenseite mit PublishPress verwalten.

Häufig gestellte Fragen zu News-Plugins

Hier finden Sie eine Liste von Fragen, die unsere Leser häufig zu Nachrichten-Websites und Plugins stellen:

Ist WordPress gut für Nachrichten-Websites?

Ja, WordPress ist eine gute Wahl für Nachrichten-Websites. Es ist der beste Website-Builder auf dem Markt und wird von über 43 % der Websites im Internet verwendet. Es ist kostenlos, einfach zu bedienen, vielseitig und anpassbar und damit die beste Wahl für eine Nachrichtenpublikation.

Hinweis: Es gibt zwei Arten von WordPress: WordPress.com ist eine selbst gehostete Plattform, während WordPress.org eine Open-Source-Plattform ist. Wir empfehlen die Verwendung von WordPress.org für Ihre News-Site.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Vergleich zwischen WordPress.com und WordPress.org.

Worauf sollte ich bei einem WordPress-News-Plugin achten?

Hier sind einige der Funktionen, auf die Sie bei der Auswahl eines News-Plugins achten sollten:

  • News-Importer: Ein Plugin sollte über einen News-Importer verfügen, mit dem Sie Nachrichten aus verschiedenen Quellen importieren können, darunter RSS-Feeds, soziale Medien und andere Websites.
  • Nachrichtenticker: Damit können Sie die neuesten Nachrichteninhalte auf Ihrer Website in einem Nachrichtenticker anzeigen.
  • SEO: Das Plugin sollte in der Lage sein, Ihre Nachrichteninhalte für SEO zu optimieren, um die Platzierung in Suchmaschinen zu verbessern.

Darüber hinaus sollten Sie auch die Preise für das Plugin, die Benutzerfreundlichkeit, die Newsletter-Formulare und die anpassbaren Layouts prüfen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Beste WordPress-Leitfäden für Nachrichten-Websites

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann abonnieren Sie bitte unseren YouTube-Kanal für WordPress-Videotutorials. Sie können uns auch auf Twitter und Facebook finden.

Offenlegung: Unsere Inhalte werden von unseren Lesern unterstützt. Das bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision verdienen, wenn Sie auf einige unserer Links klicken. Mehr dazu erfahren Sie unter Wie WPBeginner finanziert wird , warum das wichtig ist und wie Sie uns unterstützen können. Hier finden Sie unseren redaktionellen Prozess .

Avatar

Editorial Staff at WPBeginner is a team of WordPress experts led by Syed Balkhi with over 16 years of experience in WordPress, Web Hosting, eCommerce, SEO, and Marketing. Started in 2009, WPBeginner is now the largest free WordPress resource site in the industry and is often referred to as the Wikipedia for WordPress.

Das ultimative WordPress Toolkit

Erhalte KOSTENLOSEN Zugang zu unserem Toolkit - eine Sammlung von WordPress-bezogenen Produkten und Ressourcen, die jeder Profi haben sollte!

Reader Interactions

5 KommentareEine Antwort hinterlassen

  1. Syed Balkhi says

    Hey WPBeginner readers,
    Did you know you can win exciting prizes by commenting on WPBeginner?
    Every month, our top blog commenters will win HUGE rewards, including premium WordPress plugin licenses and cash prizes.
    You can get more details about the contest from here.
    Start sharing your thoughts below to stand a chance to win!

  2. Prajwal Shewatkar says

    In addition to the above-mentioned plugins I’d say using web story plugins and creating web stories related to the news in various categories can significantly increase your chances of getting approved for Google Discover. I’ve leveraged the potential of web stories to drive traffic to a local news website.

  3. Jiří Vaněk says

    I’ve been trying to get into google news for quite some time and it was only with AIO SEO that I started doing well and according to GSC I’m getting there now, so I can recommend it. it’s a great plugin.

  4. Moinuddin Waheed says

    Thanks for the great list of plugins for news websites.
    I am curious about Freedzy plugin which enables to fetch RSS feeds.
    is it legal or ethical to fetch news items from other sources and show on your own website?
    Will other websites allow to be shown their works on a different website?

    • WPBeginner Comments says

      While we can’t give legal advice and recommend consulting with legal counsel for details, we would recommend checking with the sites you plan to feature to see if they have any rules against using their RSS feeds.

      You may also want to contact them and ask about their requirements, if any.

Eine Antwort hinterlassen

Danke, dass du einen Kommentar hinterlassen möchtest. Bitte beachte, dass alle Kommentare nach unseren kommentarpolitik moderiert werden und deine E-Mail-Adresse NICHT veröffentlicht wird. Bitte verwende KEINE Schlüsselwörter im Namensfeld. Lass uns ein persönliches und sinnvolles Gespräch führen.