Trusted WordPress tutorials, when you need them most.
Beginner’s Guide to WordPress
WPB Cup
25 Million+
Websites using our plugins
16+
Years of WordPress experience
3000+
WordPress tutorials
by experts

Wie bekomme ich meine WordPress-Website bei Google gelistet? (Anleitung für Anfänger)

Hinweis der Redaktion: Wir erhalten eine Provision für Partnerlinks auf WPBeginner. Die Provisionen haben keinen Einfluss auf die Meinung oder Bewertung unserer Redakteure. Erfahre mehr über Redaktioneller Prozess.

Möchten Sie Ihre WordPress-Website bei Google auflisten lassen?

Als größte Suchmaschine der Welt ist Google ziemlich gut darin, neue Websites automatisch zu erkennen und aufzulisten. Allerdings kann es vorkommen, dass Ihre Website nicht sofort aufgeführt wird.

Da Google die größte Traffic-Quelle für die meisten Websites ist, ist es wichtig, dass Sie Ihre Website sofort in Google eintragen lassen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre WordPress-Website ganz einfach bei Google eintragen lassen können.

Warum sollte Ihre Website bei Google gelistet werden?

Google ist für die meisten Websites die wichtigste Quelle für Datenverkehr und Besucher. Wenn Sie ernsthaft einen Blog starten oder eine Website für Ihr kleines Unternehmen einrichten möchten, müssen Sie Ihre Website so schnell wie möglich bei Google eintragen lassen.

Wenn Sie die bewährten WordPress-SEO-Verfahren befolgen, können Suchmaschinen wie Google Ihre Website automatisch finden. Dies kann jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen, und Sie werden potenzielle Kunden verpassen.

Aber Sie können diesen Prozess leicht beschleunigen. Werfen wir einen Blick darauf, wie Sie Ihre WordPress-Website bei Google auflisten lassen können.

Bevor Sie beginnen

Bevor Sie beginnen, müssen Sie ein Google Search Console-Konto erstellen.

Sie können es ganz einfach einrichten, indem Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung folgen, wie Sie Ihre WordPress-Website zur Google Search Console hinzufügen.

Schritt 1: Überprüfung der WordPress-Einstellungen für die Sichtbarkeit in Suchmaschinen

Nachdem Sie Ihr Search Console-Konto eingerichtet haben, müssen Sie dafür sorgen, dass Ihre WordPress-Site für Suchmaschinen sichtbar ist.

Sie können dies überprüfen, indem Sie die Seite Einstellungen “ Lesen aufrufen und nach unten zur Option „Sichtbarkeit für Suchmaschinen“ scrollen.

Search engine visibility option in WordPress Settings

Achten Sie darauf, dass Sie das Häkchen bei dieser Option entfernen. Dadurch können Suchmaschinen Ihre Website crawlen.

Vergessen Sie nicht, auf die Schaltfläche „Änderungen speichern“ zu klicken, um Ihre Einstellungen zu speichern.

Schritt 2: Verbinden der Google Search Console mit WordPress

Als nächstes müssen Sie Ihre Website zur Google Search Console hinzufügen.

Wir empfehlen die Verwendung der URL-Präfix-Methode, da es mehr Möglichkeiten gibt, Ihre Website zu überprüfen, und Sie Ihre DNS-Einträge nicht ändern müssen.

Choose a property type

In das Feld Website müssen Sie die vollständige URL Ihrer Website eingeben. Es ist wichtig, dass Sie genau die gleiche URL verwenden, die Sie in der URL-Leiste Ihres Browsers sehen, einschließlich https und www oder nichtwww.

Sobald Sie die Website-URL hinzugefügt haben, werden Sie aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie der Eigentümer der Domain sind.

Es gibt mehrere Methoden, mit denen Sie die Eigentumsverhältnisse überprüfen können. Am einfachsten ist es, wenn Sie auf den Pfeil neben „Andere Überprüfungsmethoden“ klicken. Dadurch erhalten Sie ein Meta-Schlagwort, das Sie kopieren müssen.

Verify ownership

Als nächstes müssen Sie das All in One SEO-Plugin auf Ihrer WordPress-Website installieren und aktivieren. Weitere Details finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Installation eines WordPress-Plugins.

Nach der Aktivierung sehen Sie in Ihrem WordPress-Administrationsmenü ein neues Element mit der Bezeichnung All in One SEO.

Klicken Sie auf das Menü All in One SEO “ Allgemeine Einstellungen und dann auf die Registerkarte „Webmaster Tools“ oben auf der Seite.

Webmaster tools in AIOSEO

Als Nächstes müssen Sie auf die Box „Google Search Console“ klicken und den Bestätigungscode in das angezeigte Feld einfügen.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Änderungen speichern“ am oberen Bildschirmrand.

Nun können Sie zum Google Search Console-Konto zurückkehren und auf die Schaltfläche „Überprüfen“ klicken. Die Eigentümerschaft Ihrer Website wird nun erfolgreich überprüft.

Wenn dies aus irgendeinem Grund nicht der Fall ist, müssen Sie den Cache in WordPress leeren.

Schritt 3: Einrichten von XML-Sitemaps

Sobald Ihre Website verifiziert ist, müssen Sie im WordPress-Verwaltungsbereich auf die Seite All in One SEO “ Allgemein gehen, um Ihre Sitemap-Einstellungen zu überprüfen.

Standardmäßig erstellt AIOSEO die benötigten Sitemaps automatisch.

Sitemap settings in All in One SEO

Um Ihre Sitemaps anzuzeigen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Sitemap öffnen“.

Alternativ können Sie „sitemap.xml“ an die URL Ihrer Website anhängen, z. B. an www.example.com/sitemap.xml.

XML Sitemaps in All in One SEO

Als nächstes müssen Sie Ihre Sitemap an die Google Search Console übermitteln. Sitemaps helfen den Google-Suchrobotern, Ihre neuen Inhalte leicht zu finden und zu indizieren.

Schritt 4: Übermittlung von XML-Sitemaps an Google Search Console

Melden Sie sich einfach bei Ihrem Google Search Console-Konto an und wählen Sie Ihre Website aus. Danach müssen Sie auf der linken Seite des Bildschirms zu „Sitemaps“ gehen.

Add a new sitemap

Als Nächstes fügen Sie den letzten Teil Ihrer Sitemap-URL („sitemap.xml“) unter dem Abschnitt „Neue Sitemap hinzufügen“ ein und klicken auf die Schaltfläche „Senden“.

Sobald Sie diese Schritte durchgeführt haben, können Sie Ihr Google Search Console-Konto besuchen, um Ihre Einträge zu überprüfen. Sobald Google Ihre Website gecrawlt und indiziert hat, werden Sie Berichte in der Suchkonsole sehen.

Nachdem Sie fertig sind

Ein wichtiger Faktor, der sich auf die Platzierung in den Suchergebnissen auswirkt, ist die Geschwindigkeit der Website. Langsame Websites sind schlecht für die Nutzererfahrung und werden oft schlechter eingestuft als schnellere Websites.

Deshalb sollten Sie, sobald Ihre Website bei Google gelistet ist, einen Blick auf unseren Leitfaden werfen, wie Sie die Leistung Ihrer Website verbessern können.

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihre Website in den Suchergebnissen von Google erscheint? Bei WPBeginner Pro Services bieten wir erschwinglichen WordPress-Notfallsupport für einmalige Aufgaben wie die Überprüfung des Google-Indexierungsstatus Ihrer Website. Mit unserer fachkundigen Hilfe können Sie sicherstellen, dass Ihre Website bei Google gelistet ist. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für WordPress-Supportdienste!

Expertenanleitungen für mehr Sichtbarkeit bei Google

Nun, da Sie wissen, wie Sie Ihre WordPress-Website bei Google auflisten können, möchten Sie vielleicht einige andere Anleitungen sehen, wie Sie bei Google besser sichtbar werden:

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, Ihre WordPress-Website bei Google zu platzieren. Vielleicht interessieren Sie sich auch für unseren Leitfaden, wie Sie Ihre WordPress-Website sicher machen können, oder für unsere Expertenauswahl der besten WordPress-SEO-Plugins und -Tools zur Optimierung Ihrer Website.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann abonnieren Sie bitte unseren YouTube-Kanal für WordPress-Videotutorials. Sie können uns auch auf Twitter und Facebook finden.

Offenlegung: Unsere Inhalte werden von unseren Lesern unterstützt. Das bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision verdienen, wenn Sie auf einige unserer Links klicken. Mehr dazu erfahren Sie unter Wie WPBeginner finanziert wird , warum das wichtig ist und wie Sie uns unterstützen können. Hier finden Sie unseren redaktionellen Prozess .

Avatar

Editorial Staff at WPBeginner is a team of WordPress experts led by Syed Balkhi with over 16 years of experience in WordPress, Web Hosting, eCommerce, SEO, and Marketing. Started in 2009, WPBeginner is now the largest free WordPress resource site in the industry and is often referred to as the Wikipedia for WordPress.

Das ultimative WordPress Toolkit

Erhalte KOSTENLOSEN Zugang zu unserem Toolkit - eine Sammlung von WordPress-bezogenen Produkten und Ressourcen, die jeder Profi haben sollte!

Reader Interactions

35 KommentareEine Antwort hinterlassen

  1. Syed Balkhi says

    Hey WPBeginner readers,
    Did you know you can win exciting prizes by commenting on WPBeginner?
    Every month, our top blog commenters will win HUGE rewards, including premium WordPress plugin licenses and cash prizes.
    You can get more details about the contest from here.
    Start sharing your thoughts below to stand a chance to win!

  2. Moinuddin Waheed says

    i was trying to add one of my websites to add to Google search console and I was struggling to change in the DNS records.
    it is good to see that we can add to Google search console even without changing the DNS records.
    Adding all in one seo made the verification of the ownership of domain and adding sitemap part so easy.

  3. Ankit says

    Hi Sir,

    I recently created my blog and I am not able to see it on website. Also, I am not able to open webpage through my isp it throws an error of „DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN“. I tried fixing it to all the steps mentioned on google blogs. Not sure what to do.

  4. Funrich says

    Hello, so I just created a wordpress site and I have done all the guidese you mentioned above, but when I typed on Google, I still cannot find my website

    • WPBeginner Support says

      If you just created your WordPress site, you need to give time for search engines to crawl your content as you cannot be listed before you have content to list unless you’re searching specifically for your site’s URL.

      Admin

  5. Michael Hodgson says

    You lost me at „Next, on your WordPress site you’ll need to install and activate the All in One SEO plugin.“ My web site is on-line. Installing anything doesn’t mean anything.

  6. Trip says

    Hello , Great article. I did all these steps, and 8,9 days later I still don’t see my website in search. Is it possible that Google still didn’t index my website?

    • WPBeginner Support says

      We do not have a specific timeframe that Google would crawl your site but you can search for your site using site:yoursite to see if your site is in search.

      Admin

  7. Dave G says

    Great article, the steps are easy to follow even where the current Google settings pages don’t quite match the description. Thanks !

    • WPBeginner Support says

      You’re welcome, we try to keep the article up to date but Google does not always make it easy :)

      Admin

  8. franco says

    Hi, sorry, i don’t really get a couple of things.
    I have a free-plan blog i use just to fool around and discover ho WP works.
    The layout of the settings is different than described in this article and the blog is open by almost a month. Shoudn’t i be able to see it, already, in search engines results?
    Being it a free-plan, i can’t install plugins, so no webaster tools for me yet.
    So, how does it work? should i simply wait a bit more for the clawler to do its magic, or a free-plan simply is not predisposed to be SEO-compatible (in order to push for at least a basic-plan)?

    • WPBeginner Support says

      It could either be how valuable Google sees your content or Google could have not crawled your site yet, you would want to check with WordPress.com’s support for the limitations and recommendations for their free sites.

      Admin

  9. Lisa Meyers says

    We love your site and your the best place for information for beginners, especially the easy to follow videos you make. We have the opposite need we want to use a premade template, but we need people to have access to the site to view when needed to give us help on how it’s going. But we’re worried if google sees the site and all the pages it will hurt the site because of all the dummy content, until we replace it with our own. The site has been up for a while with the plain homepage from the initial install and has been indexed already as it is, with nothing on it so far. Thanks again for the excellent site and all the work you put into it to help others.

  10. Luis Arango says

    Thank you very much for the article, it has been very helpful to understand the importance of indexing our web pages in the Google search engine and how to run it.

Eine Antwort hinterlassen

Danke, dass du einen Kommentar hinterlassen möchtest. Bitte beachte, dass alle Kommentare nach unseren kommentarpolitik moderiert werden und deine E-Mail-Adresse NICHT veröffentlicht wird. Bitte verwende KEINE Schlüsselwörter im Namensfeld. Lass uns ein persönliches und sinnvolles Gespräch führen.