Trusted WordPress tutorials, when you need them most.
Beginner’s Guide to WordPress
WPB Cup
25 Million+
Websites using our plugins
16+
Years of WordPress experience
3000+
WordPress tutorials
by experts

A/B-Split-Tests in WordPress durchführen (Schritt für Schritt)

Hinweis der Redaktion: Wir erhalten eine Provision für Partnerlinks auf WPBeginner. Die Provisionen haben keinen Einfluss auf die Meinung oder Bewertung unserer Redakteure. Erfahre mehr über Redaktioneller Prozess.

Möchten Sie A/B-Split-Tests auf Ihrer WordPress-Website durchführen, um die Konversionen zu verbessern?

Mithilfe von Split-Tests können Sie feststellen, wie sich kleine Änderungen an Inhalt und Design auf das Nutzerverhalten auswirken. Sie können verschiedene Versionen einer Landing Page erstellen und sehen, welche davon am besten konvertiert.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz einfach A/B-Split-Tests in WordPress durchführen können.

How to do A/B split testing in WordPress

Was ist A/B Split Testing?

A/B-Split-Tests sind eine Technik, mit der Sie zwei Versionen derselben Webseite miteinander vergleichen können, um festzustellen, welche Version besser abschneidet und die besten Ergebnisse erzielt.

Vermarkter verwenden häufig A/B-Split-Tests für ihre Landing Pages, um herauszufinden, welche Seite mehr Conversions und Verkäufe bringt.

Mit Split-Tests kann jedes Element auf der Seite getestet werden, einschließlich Call-to-Action-Schaltflächen, Farbschemata, Layoutänderungen, Marketingtexte, Bilder und vieles mehr.

Im Grunde zeigen Sie Ihrem Publikum verschiedene Varianten einer Seite. Danach verfolgen Sie das Engagement der Nutzer und die Konversionen, um herauszufinden, welche Variante die besten Ergebnisse liefert.

Split testing explained

Wie man A/B-Split-Tests in WordPress durchführt

Bevor wir weitermachen, benötigen Sie einige Dinge für dieses Tutorial.

Früher war Google Optimize ein kostenloses Tool, das von vielen für Split-Tests verwendet wurde. Allerdings läuft Google Optimize am 30. September 2023 aus. Google kündigte an, dass es in Google Analytics 4, der neuesten Version der berühmten Analyseplattform, in A/B-Tests investieren würde.

Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie zuvor Google Optimize verwendet haben, nicht mehr auf Ihre Experimente, Personalisierungen und historischen Daten zugreifen können. Wenn Sie Ihr Konto öffnen, sehen Sie oben eine Meldung, die besagt, dass das Tool jetzt eingestellt ist.

Zum Glück gibt es einige andere einfache Möglichkeiten für A/B-Tests in WordPress. Diese sind großartige Alternativen zu Google Optimize, da sie einfacher zu verwenden sind und Ihnen helfen, Experimente in WordPress durchzuführen. Klicken Sie einfach auf die Links unten, um zu Ihrer bevorzugten Methode zu gelangen:

Methode 1: A/B-Tests in WordPress mit Thrive Optimize

Thrive Optimize ist Teil der Thrive Theme Suite und ermöglicht die Durchführung von Experimenten und Split-Tests in WordPress.

Da Google Optimize nicht mehr verfügbar ist, ist Thrive Optimize eine großartige Alternative zur Durchführung von A/B-Tests. Es bietet mehr Funktionen, und Sie müssen keinen Code eingeben, um einen Split-Test durchzuführen. Außerdem werden Ihre Experimentdaten sicher aufbewahrt.

Denken Sie nur daran, dass Sie Thrive Optimize nur nutzen können, wenn Sie auch das Thrive Architect Page Builder Plugin verwenden.

Zuerst müssen Sie die Thrive Themes-Website besuchen und sich für ein Konto anmelden.

Thrive Theme

Nachdem Sie ein Konto erstellt haben, können Sie das Thrive Product Manager Plugin in Ihrem Kontobereich herunterladen.

Als nächstes müssen Sie das Thrive Product Manager-Plugin installieren und aktivieren. Weitere Details finden Sie in unserer Anleitung zur Installation eines WordPress-Plugins.

Von hier aus können Sie über Ihr WordPress-Dashboard zur Produktmanager-Seite gehen und auf die Schaltfläche „Bei meinem Konto anmelden“ klicken.

Go to Thrive product manager

Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie verschiedene Thrive Theme-Produkte.

Von hier aus müssen Sie Thrive Optimize und Thrive Architect installieren. Aktivieren Sie einfach die Optionen „Produkt installieren“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Ausgewählte Produkte installieren“ am unteren Rand.

Install thrive optimize and thrive architect

Wenn die Produkte nicht automatisch aktiviert werden, müssen Sie von Ihrem WordPress-Dashboard aus zurück zur Produktmanager-Seite gehen und Thrive Architect und Thrive Optimize aktivieren.

Sie sollten nun eine Erfolgsmeldung sehen, sobald das Plugin installiert ist.

View success message

Als Nächstes müssen Sie in Ihrem WordPress-Administrationsbereich zu Thrive Dashboard “ Thrive Optimize gehen.

Danach können Sie eine neue Seite hinzufügen, indem Sie in Ihrem WordPress-Administrationsbereich auf Seiten “ Neu hinzufügen gehen. Sobald Sie im Inhaltseditor sind, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Thrive Architect starten“.

Edit with Thrive Architect

Als Nächstes wird Thrive Architect Sie fragen, welche Art von Seite Sie erstellen möchten.

Sie können eine normale Seite, eine leere Seite mit Kopf- und Fußzeile oder eine völlig leere Seite erstellen oder eine vorgefertigte Landing Page auswählen. Für dieses Lernprogramm wählen wir die Option „Vorgefertigte Landing Page“.

Select the type of page you want to create

Es gibt viele vorgefertigte Landing Page-Vorlagen, aus denen Sie wählen können. Wählen Sie einfach eine aus und bearbeiten Sie Ihre Seite.

Weitere Details zur Bearbeitung Ihrer Seite mit Thrive Architect finden Sie in unserem Leitfaden zur Gestaltung von Landing Pages in WordPress.

Select landing page template

Im Thrive Architect Page Builder sehen Sie auf der rechten Seite eine Option für A/B-Tests.

Klicken Sie auf das Symbol „A/B“.

Click split testing icon

Als nächstes können Sie verschiedene Varianten für Ihre Seite für Split-Tests erstellen.

Wir empfehlen, auf die Schaltfläche „Diese Variante duplizieren“ für Ihre Kontrollseite zu klicken. Dadurch wird ein Klon Ihrer Hauptseite erstellt, sodass Sie die Landing Page nicht noch einmal von Grund auf neu erstellen müssen.

Create a duplicate variation

Sie sehen nun eine duplizierte Variante Ihrer Landing Page.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Variation bearbeiten“, um Änderungen vorzunehmen.

Edit your variation

Anschließend können Sie die Landing Page bearbeiten, um verschiedene Elemente zu testen.

Wir werden zum Beispiel die Farbe der Schaltfläche “ Aufruf zum Handeln“ (CTA) ändern. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Arbeit speichern“ am unteren Rand.

Make changes to variation

Jetzt können Sie auf die Schaltfläche „A/B“ im linken Bereich klicken, um zum Dashboard für A/B-Tests zurückzukehren.

Als Nächstes können Sie mit Thrive Architect auch den Traffic für jede Variante aufteilen. Verwenden Sie einfach die Kippschalter am unteren Rand, um die Menge des Traffics für jede Seite zuzuweisen.

Sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf die Option „A/B-Test einrichten und starten“.

Set up and start A/B test

Es öffnet sich nun ein Popup-Fenster.

Geben Sie einen Namen für Ihren Split-Test und eine kurze Beschreibung ein. Sie können auch die Option „Automatische Gewinner-Einstellungen aktivieren“ aktivieren und Bedingungen für die Auswahl eines eindeutigen Gewinners sowie die Dauer, für die Thrive Optimize den A/B-Test durchführt, festlegen.

Starting your A/B test

Klicken Sie anschließend einfach auf die Schaltfläche „Weiter“.

Jetzt können Sie ein Ziel für Ihren Test auswählen. Es gibt 3 Optionen, darunter Umsatz, Besuch der Zielseite und Abonnement. Nachdem Sie ein Ziel ausgewählt haben, können Sie auf die Schaltfläche „A/B-Test starten“ klicken.

Select a goal for the test

In diesem Lernprogramm wählen wir das Ziel „Abonnement“ für unseren Test.

Anschließend werden Sie zum WordPress-Inhaltseditor weitergeleitet. Sie können nach unten zum Metakasten „Thrive Optimize – A/B Test Overview“ scrollen und die 2 Varianten sehen.

Sie brauchen nichts weiter zu tun. Das Plugin wird nun beide Varianten testen und den Gewinner anzeigen.

View Thrive Optimize metabox

Um zu sehen, wie die Variationen abschneiden, können Sie auf die Option „Testdetails anzeigen“ im Metakasten klicken.

Hier können Sie die Konversionen im Laufe der Zeit für jede Variante sehen und auch sehen, welches die Kontrollvariante ist. Es gibt auch die Möglichkeit, den Test zu beenden und einen Gewinner zu wählen.

View split test results

Methode 2: A/B-Tests in WordPress mit Nelio AB Testing (kostenlos)

Wenn Sie nach einer kostenlosen Lösung für die Durchführung von A/B-Tests auf Ihrer WordPress-Website suchen, dann können Sie Nelio AB Testing verwenden.

Die kostenlose Version ist zwar nicht so leistungsstark wie Thrive Optimize, aber Sie erhalten grundlegende Funktionen, um Experimente auf Ihrer Website durchzuführen. Zum Beispiel können Sie Überschriften testen, zwei verschiedene Versionen einer Seite erstellen, um sie zu testen, und vieles mehr.

Wenn Sie jedoch einen visuellen Builder und zusätzliche Optionen wie die Zuweisung von Gewichtungen für jede Variante im Experiment suchen, empfehlen wir stattdessen die erste Methode.

Um zu beginnen, müssen Sie das Nelio AB Testing Plugin installieren und aktivieren. Wenn Sie Hilfe benötigen, lesen Sie bitte unsere Anleitung zur Installation eines WordPress-Plugins.

Nach der Aktivierung können Sie über Ihr WordPress-Dashboard zu Nelio A/B Testing wechseln. Klicken Sie hier auf das Kontrollkästchen, um die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien des Plugins zu akzeptieren, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Weiter“.

Accept Nelio testing terms of service

Danach werden Sie auf die Seite Neilo A/B Testing “ Tests im WordPress-Adminpanel weitergeleitet.

Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „Test hinzufügen“.

Add a new test

Als Nächstes werden Ihnen Optionen zum Testen Ihrer Website angezeigt. Mit dem Plugin können Sie zum Beispiel Seiten, Beiträge, Überschriften, Widgets, Menüs, Themen, JavaScript, CSS und vieles mehr testen.

In diesem Tutorial werden wir die Option „Überschrift“ auswählen und einige Titel für einen Blogbeitrag einem Split-Test unterziehen.

Choose test type

Danach können Sie oben einen Titel für Ihren Test eingeben.

Von hier aus sehen Sie den Abschnitt Version und Varianten kontrollieren. Zunächst können Sie auf das Dropdown-Menü klicken und einen Beitragstitel auswählen. Dies wird die Kontrollversion sein (mit A gekennzeichnet).

Enter test title and select post

Anschließend können Sie nach unten blättern und Details zu einer Variante (mit B gekennzeichnet) eingeben.

Dies ist die neue Überschrift, die Sie mit der bereits aktiven Überschrift vergleichen werden.

Enter variant details for testing

Danach können Sie nach unten zum Abschnitt Conversion-Ziele und -Aktionen scrollen. Sie werden feststellen, dass das Plugin das Standardziel für diesen Experimenttyp verwendet. In diesem Fall misst es die Aufrufe für Ihre Seite mit einer neuen Überschrift.

Für andere Experimenttypen können Sie jedoch Ihre eigenen Ziele definieren. Wenn Sie beispielsweise eine Seite testen möchten, können Sie auswählen, ob Sie Seitenaufrufe, Klicks, Klicks auf externe Links oder die Wiedergabe von YouTube-Videos messen oder ein benutzerdefiniertes Ereignis auswählen möchten.

Select conversion goal and action

Mit dem Plugin können Sie auch eine Segmentierung erstellen und Ihr Testpublikum eingrenzen. Diese Funktion ist jedoch nur für Premium-Nutzer verfügbar, und Sie müssen einen kostenpflichtigen Plan abonnieren.

Nachdem Sie Ihre Konversionsziele festgelegt haben, können Sie oben auf die Schaltfläche „Start“ klicken, um mit A/B-Tests zu beginnen.

Select goal and start the test

Das Nelio A/B Testing Plugin wird nun das Experiment durchführen.

Um das Experiment zu stoppen, gehen Sie auf die Seite Nelio A/B Testing “ Tests und klicken Sie dann auf den Link „Stop“ unter dem Test.

Stop your test

Sie können auch auf die Option „Ergebnisse anzeigen“ klicken, um zu sehen, welche Variante am besten abschneidet.

Das Plugin hilft Ihnen bei der Auswahl eines Gewinners und zeigt die Umsätze für jede Variante an.

View test results

Bonus-Tipps für die Durchführung von A/B-Tests in WordPress

Wenn es darum geht, Split-Tests auf Ihrer Website durchzuführen, finden Sie hier einige Tipps für die richtige Durchführung Ihrer Experimente:

  • Entscheiden Sie sich für ein Ziel – Sie müssen zunächst entscheiden, welche Funktion Sie testen wollen und was das Endziel ist. Ein guter Ansatzpunkt ist die Untersuchung Ihrer Zielgruppe und ihrer Bedürfnisse. Sie können auch Feedback von Nutzern einholen, um zu verstehen, wonach sie suchen, und dann Elemente auf Ihrer Website aufteilen, um die Konversionen zu steigern.
  • Halten Sie Ihre Experimente einfach – Es ist im Allgemeinen eine gute Idee, nur 2 Versionen Ihrer Landing Pages, Anzeigen, Texte und anderer Elemente zu erstellen. So lässt sich leichter vergleichen, welche Variante am besten abschneidet.
  • Dokumentieren Sie Ihre Split-Test-Ergebnisse – Nachdem Sie ein Experiment erfolgreich durchgeführt haben, sollten Sie die Ergebnisse dokumentieren. Auf diese Weise haben Sie wertvolle Daten für die Zukunft und können leicht erkennen, was auf Ihrer Website funktioniert hat.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat zu lernen, wie man A/B-Split-Tests in WordPress durchführt. Vielleicht interessiert Sie auch unser Leitfaden für WordPress Conversion Tracking leicht gemacht und wie man einen E-Mail-Newsletter richtig erstellt.

Offenlegung: Unsere Inhalte werden von unseren Lesern unterstützt. Das bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision verdienen, wenn Sie auf einige unserer Links klicken. Mehr dazu erfahren Sie unter Wie WPBeginner finanziert wird , warum das wichtig ist und wie Sie uns unterstützen können. Hier finden Sie unseren redaktionellen Prozess .

Das ultimative WordPress Toolkit

Erhalte KOSTENLOSEN Zugang zu unserem Toolkit - eine Sammlung von WordPress-bezogenen Produkten und Ressourcen, die jeder Profi haben sollte!

Reader Interactions

8 KommentareEine Antwort hinterlassen

  1. Syed Balkhi says

    Hey WPBeginner readers,
    Did you know you can win exciting prizes by commenting on WPBeginner?
    Every month, our top blog commenters will win HUGE rewards, including premium WordPress plugin licenses and cash prizes.
    You can get more details about the contest from here.
    Start sharing your thoughts below to stand a chance to win!

  2. Jiří Vaněk says

    So far, I’ve only used A/B testing on campaigns using Optin Monster. Thank you for this article where again I learned a lot more about this form of testing. These articles are often new to me and help me learn new things and methods. Thanks wpbeginner.

  3. Paula Hedges says

    I can see myself using this A/B split testing as I prepare my new focus website to push for more followers and eventually convert to buyers. Thank you for all the useful information that always leads me to read suggested articles. May the learning never end!

  4. Mrteesurez says

    I still need to learn more about this A/B testing of things, sometimes one need to know what works and what’s not. What convert and what does not convert.

    I am checking out Thrive Optimize.

  5. THANKGOD JONATHAN says

    I get it. Recently I have been hearing about A/B testing when I was searching for Email software and I was clueless what it mean but it is now clear to me. Help post once again. I will definately bookmark it.

  6. Sysamic says

    A/B Split testing is one of the fine methods to test the maximum outreach of the call to action button employed on an image, webpage or website.

    You explained very well.

Eine Antwort hinterlassen

Danke, dass du einen Kommentar hinterlassen möchtest. Bitte beachte, dass alle Kommentare nach unseren kommentarpolitik moderiert werden und deine E-Mail-Adresse NICHT veröffentlicht wird. Bitte verwende KEINE Schlüsselwörter im Namensfeld. Lass uns ein persönliches und sinnvolles Gespräch führen.