Trusted WordPress tutorials, when you need them most.
Beginner’s Guide to WordPress
WPB Cup
25 Million+
Websites using our plugins
16+
Years of WordPress experience
3000+
WordPress tutorials
by experts

Wie man Sonderzeichen in WordPress-Beiträge einfügt

Hinweis der Redaktion: Wir erhalten eine Provision für Partnerlinks auf WPBeginner. Die Provisionen haben keinen Einfluss auf die Meinung oder Bewertung unserer Redakteure. Erfahre mehr über Redaktioneller Prozess.

Möchten Sie WordPress-Beiträge und -Seiten mit Sonderzeichen versehen?

Das Hinzufügen beliebter Sonderzeichen, wie z. B. der Marke ™, des eingetragenen Symbols ®, der Währung oder des Copyright-Symbols ©, kann etwas schwierig sein, da sie auf einer durchschnittlichen Tastatur nicht zu finden sind.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz einfach Sonderzeichen zu WordPress-Beiträgen hinzufügen können.

Adding special characters to your WordPress posts and pages

Warum Sonderzeichen in WordPress-Beiträge einfügen?

Das Hinzufügen von Sonderzeichen zu den Blogeinträgen auf Ihrer WordPress-Website kann Ihre Inhalte optisch ansprechend gestalten.

Es kann auch dazu beitragen, dass Ihr Inhalt leichter zu lesen ist, indem es die Aufmerksamkeit des Lesers auf wichtige Punkte lenkt.

Wenn Sie z. B. den Namen Ihres Unternehmens in einem Beitrag verwenden, können Sie ihn mit einem Markenzeichen versehen, um Ihr Unternehmen bei den Besuchern hervorzuheben.

Preview for special characters

Darüber hinaus kann die Verwendung von Sonderzeichen in Ihren Überschriften und Meta-Beschreibungen die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website verbessern, da Ihre Inhalte für Benutzer interessanter und attraktiver werden. Dies wiederum kann Ihre Klickrate verbessern.

Sehen wir uns nun an, wie Sie Ihren WordPress-Beiträgen ganz einfach Sonderzeichen hinzufügen können. Wir werden drei verschiedene Methoden behandeln, und Sie können die nachstehenden Quicklinks verwenden, um zu der gewünschten Methode zu springen:

Methode 1: Hinzufügen von Sonderzeichen mit dem WordPress-Block-Editor

Wenn Sie nach einer einfachen Möglichkeit suchen, Sonderzeichen im Block-Editor mit HTML-Entities hinzuzufügen, dann ist diese Methode genau das Richtige für Sie.

Wenn Sie einen Blogbeitrag schreiben, formatiert WordPress ihn automatisch in HTML. Dies ist die Auszeichnungssprache, die von fast allen Websites verwendet wird.

HTML wird mit einer Liste von HTML-Entities geliefert. Dies sind spezielle Codes, mit denen Sie Zeichen, Symbole, Pfeile und mehr anzeigen können.

Sie ermöglichen auch das Hinzufügen von Sonderzeichen in HTML, die normalerweise nicht in Tastaturlayouts zu finden sind.

Wenn Sie z. B. ein ™-Markensymbol hinzufügen möchten, können Sie den HTML-Entity-Code ™ verwenden, um es anzuzeigen.

Wenn Sie ein Copyright ©-Symbol hinzufügen möchten, können Sie den Code © in Ihrem Artikel verwenden.

Sonderzeichen mit dem benutzerdefinierten HTML-Block hinzufügen

Um Sonderzeichen hinzuzufügen, müssen Sie zunächst einen neuen oder bestehenden WordPress-Beitrag im Block-Editor öffnen.

Klicken Sie dort auf die Schaltfläche „+“ in der oberen linken Ecke des Bildschirms, um das Blockmenü zu öffnen.

Von hier aus suchen Sie den benutzerdefinierten HTML-Block und fügen ihn dem Beitrag hinzu. Als nächstes geben Sie einfach den HTML-Entity-Code für das Sonderzeichen in den Block ein.

Add HTML entities in the block

Sie werden feststellen, dass jeder HTML-Entity-Code mit einem kaufmännischen Und-Zeichen beginnt und mit einem Semikolon endet.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktualisieren“ oder „Veröffentlichen“, um Ihre Änderungen zu speichern.

Jetzt können Sie Ihren Beitrag besuchen, um die in Ihrem WordPress-Blog angezeigten Sonderzeichen zu überprüfen.

HTML entities converted into special characters

Eine breite Palette von Sonderzeichen steht als HTML-Entities zur Verfügung, darunter lateinische Zeichen, mathematische Symbole, Währungen, wissenschaftliche Messsymbole und vieles mehr.

Eine vollständige Referenzliste finden Sie in der HTML Character Entity Reference Chart von W3.org.

Hinzufügen von Sonderzeichen mit dem Code-Editor

Sie können auch Sonderzeichen zu WordPress-Beiträgen hinzufügen, indem Sie zum Code-Editor wechseln.

Mit dieser Option im Block-Editor können Benutzer den zugrunde liegenden HTML-, CSS- oder JavaScript-Code verschiedener Blöcke anzeigen und bearbeiten. Dies erleichtert das Hinzufügen von HTML-Elementen.

Öffnen Sie zunächst einen neuen oder bestehenden WordPress-Beitrag im Block-Editor.

Klicken Sie dort auf das Menü mit den drei Punkten in der oberen rechten Ecke der Ansicht, um ein Dropdown-Menü zu öffnen. Klicken Sie hier auf die Option „Code Editor“.

Switch to code editor

Daraufhin öffnet sich der Code-Editor, in dem Sie die HTML-Elemente einfach in den Text einfügen können.

Wenn Sie z. B. neben einem Produkt- oder Firmennamen ein Markensonderzeichen hinzufügen möchten, können Sie dies ganz einfach tun, indem Sie zum Code-Editor wechseln.

Add HTML entity in the code editor

Wenn Sie fertig sind, können Sie Ihre Änderungen speichern, indem Sie auf den Button „Aktualisieren“ oder „Veröffentlichen“ klicken.

Jetzt können Sie Ihre WordPress-Website besuchen, um die Sonderzeichen in Ihren Beiträgen zu sehen.

Preview for special characters

Methode 2: Hinzufügen von Sonderzeichen mit einem Plugin

Wenn Sie regelmäßig Sonderzeichen hinzufügen müssen, sollten Sie lieber ein Plugin verwenden, anstatt jedes Mal die HTML-Entity-Referenztabelle zu überprüfen.

Zunächst müssen Sie das Plugin “ Sonderzeichen einfügen “ installieren und aktivieren. Weitere Details finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Installation eines WordPress-Plugins.

Nach der Aktivierung öffnen Sie einen Beitrag oder eine Seite im Blockeditor, um Sonderzeichen hinzuzufügen.

Wählen Sie dort einen Absatzblock aus und klicken Sie dann auf das Omega-Symbol in der Werkzeugleiste des Blocks oben, um ein Popup-Fenster mit den Sonderzeichen aufzurufen.

Add special characters using a plugin

Suchen Sie hier einfach das Sonderzeichen, das Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie darauf, um es in den Editor einzufügen.

Wenn Sie fertig sind, vergessen Sie nicht, auf die Schaltfläche „Aktualisieren“ oder „Veröffentlichen“ zu klicken, um Ihre Änderungen zu speichern.

Methode 3: Hinzufügen von Sonderzeichen mit dem klassischen WordPress-Editor

Wenn Sie noch den alten klassischen Editor in WordPress verwenden, können Sie diese Methode verwenden, um beim Schreiben von Blogbeiträgen Sonderzeichen hinzuzufügen.

Beachten Sie, dass der klassische Editor über eine eingebaute Sonderzeichenfunktion verfügt.

Zunächst müssen Sie einen neuen oder bestehenden Beitrag im Editor öffnen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Spüle“.

Dadurch wird die zweite Reihe mit den Optionen für die Formatierung eingeblendet, in der Sie auf den Button „Sonderzeichen“ klicken müssen.

Special characters button in the old editor

Wenn Sie darauf klicken, wird ein Popup-Fenster mit einigen häufig verwendeten Sonderzeichen angezeigt.

Es gibt Währungssymbole, mathematische Symbole, Urheberrechte, eingetragene Zeichen, Markensymbole und vieles mehr.

Special characters popup in old WordPress editor

Denken Sie daran, dass diese Methode nur funktioniert, wenn Sie den alten Post-Editor im WYSIWYG-Modus verwenden.

Wenn Sie es im Texteditor-Modus verwenden, müssen Sie entweder zum visuellen Editor wechseln oder die oben beschriebene Methode für HTML-Entitäten verwenden.

Von hier aus müssen Sie nur auf das gewünschte Symbol oder Zeichen klicken, und es wird Ihrem Beitrag hinzugefügt.

Vergessen Sie nicht, auf die Schaltfläche „Aktualisieren“ oder „Veröffentlichen“ zu klicken, um Ihre Änderungen zu speichern.

Bonus: Fügen Sie Emojis in Ihre WordPress-Blogbeiträge ein

Neben Sonderzeichen können Sie auch Emojis zu Ihren WordPress-Blogbeiträgen hinzufügen.

Emojis sind kleine Bildsymbole, die zusammen mit Text verwendet werden können, um Emotionen und andere Ausdrücke auszudrücken.

Wenn Sie diese Symbole in Ihre Website einfügen, können Sie Ihren Inhalten einen Hauch von Farbe und Persönlichkeit verleihen, das Engagement erhöhen und die Lesbarkeit Ihrer Beiträge verbessern.

Sie können Emojis ganz einfach in Ihrem WordPress Block-Editor (Gutenberg) hinzufügen, indem Sie die Tastenkombination Windows +. (Punkt) auf Ihrer Tastatur drücken.

Sobald Sie das getan haben, öffnet sich ein Popup-Fenster, in dem Sie ein Emoji für Ihren Blogbeitrag auswählen können. Beachten Sie jedoch, dass diese Methode nur funktioniert, wenn Sie einen Windows-Computer verwenden.

Insert emojis

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind, müssen Sie die Tasten Command + Control + Space zusammen drücken, um die Emojis-Eingabeaufforderung zu öffnen.

Detaillierte Anweisungen finden Sie in unserem Tutorial, wie Sie Ihrem WordPress-Blog ganz einfach Emojis hinzufügen können.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, zu lernen, wie man WordPress-Beiträge und -Seiten mit Sonderzeichen versieht. Vielleicht interessiert Sie auch unsere Anleitung für Einsteiger, wie Sie Farben auf Ihrer WordPress-Website individuell anpassen können, und unsere Expertenauswahl der besten kostenlosen WordPress-Themes für Blogs.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann abonnieren Sie bitte unseren YouTube-Kanal für WordPress-Videotutorials. Sie können uns auch auf Twitter und Facebook finden.

Offenlegung: Unsere Inhalte werden von unseren Lesern unterstützt. Das bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision verdienen, wenn Sie auf einige unserer Links klicken. Mehr dazu erfahren Sie unter Wie WPBeginner finanziert wird , warum das wichtig ist und wie Sie uns unterstützen können. Hier finden Sie unseren redaktionellen Prozess .

Avatar

Editorial Staff at WPBeginner is a team of WordPress experts led by Syed Balkhi with over 16 years of experience in WordPress, Web Hosting, eCommerce, SEO, and Marketing. Started in 2009, WPBeginner is now the largest free WordPress resource site in the industry and is often referred to as the Wikipedia for WordPress.

Das ultimative WordPress Toolkit

Erhalte KOSTENLOSEN Zugang zu unserem Toolkit - eine Sammlung von WordPress-bezogenen Produkten und Ressourcen, die jeder Profi haben sollte!

Reader Interactions

25 KommentareEine Antwort hinterlassen

  1. Syed Balkhi says

    Hey WPBeginner readers,
    Did you know you can win exciting prizes by commenting on WPBeginner?
    Every month, our top blog commenters will win HUGE rewards, including premium WordPress plugin licenses and cash prizes.
    You can get more details about the contest from here.
    Start sharing your thoughts below to stand a chance to win!

  2. Jiří Vaněk says

    Thank you for the table of special characters, or for the link. I saved it to my favorites for personal use. Just a few weeks ago, I was looking for a special copyright symbol like this.

  3. Roderick Young says

    This worked great for me, but at first, I clicked on the dropdown in the block editor, and didn’t see the Omega sign or „Special Characters“. The Omega was actually added to the toolbar just to the left of the Bold and Italic, right out in the open.

  4. Gina Leggio says

    It didn’t seem to work for me. When I preview my page, it still shows &copy. I tried highlighting it and then pushing the „keyboard input“ button. What am I doing wrong?

    • WPBeginner Support says

      You would want to ensure you are adding it as HTML and not in a paragraph block for the most common reason.

      Admin

      • Gina Leggio says

        Thanks for your response. That worked, but when I open a preview in a new tab, it didn’t show the symbol; it only showed &copy. Please advise.

        • WPBeginner Support says

          If that is the case, you would want to check with the support for your specific theme to ensure a setting in your theme is not overriding how it should work.

  5. Ms. Anika Tyrone says

    This symbol which I’m seeking is: in a square box, in the square box is a almost complete circle, with a tiny line attached to the right side of the almost complete circle. This is found in the WordPress.com where the heading: „Subscription Management“ and have 5 sites. The last one on the list is called DF Blog and prior to these words is a symbol as mentioned above. Now the others have a choice of weekly, /immediate „under delivery frequency“, but for DF Blog it’s blank and not given the chance to state my choice. Could you possibly help me in this matter? Monday, July 31, 2017 @ 1:18 pm. Waiting patiently for your response. Thank you for taking the time to read this email.

  6. Mark Gandy says

    I never have an issue adding the TM within a post, it’s the Blog and Post titles where they will not show up. Any suggestions?

  7. Marissa says

    So simple! Thank you for having this free, handy tool available for people like me…starting a professional site, learning step by step.

  8. JMunce says

    Could you please do a tutorial on added a special Characters?

    I can code unicode to my blog, but not everyone can view these. I can on my pc, but on my phone I don’t see them, for example.

    It would be great to know how to display them to all site users.

    Thanks, Justin

  9. alasdairpage says

    On a Mac it’s easy, press ctrl+cmd+space for emoticons and special characters (scroll right for the special character options).

    On Windows it isn’t easy, but it is possible using the Character Map tool. I’ve never used Windows 8 but in Windows 7 and below it’s usually in Start, Programs, Accessories, System Tools. Use it to copy/paste characters into any application.

  10. Anchit Shethia says

    Almost all special characters can be added in WP post but I want to add the official symbol of Rupee on my blog How can I add it? Even if I copy the symbol from Wikipedia and paste it, it won’t render. Help?

Eine Antwort hinterlassen

Danke, dass du einen Kommentar hinterlassen möchtest. Bitte beachte, dass alle Kommentare nach unseren kommentarpolitik moderiert werden und deine E-Mail-Adresse NICHT veröffentlicht wird. Bitte verwende KEINE Schlüsselwörter im Namensfeld. Lass uns ein persönliches und sinnvolles Gespräch führen.