Trusted WordPress tutorials, when you need them most.
Beginner’s Guide to WordPress
WPB Cup
25 Million+
Websites using our plugins
16+
Years of WordPress experience
3000+
WordPress tutorials
by experts

Die 7 besten WordPress Backup Plugins im Vergleich (Vor- und Nachteile)

Hinweis der Redaktion: Wir erhalten eine Provision für Partnerlinks auf WPBeginner. Die Provisionen haben keinen Einfluss auf die Meinung oder Bewertung unserer Redakteure. Erfahre mehr über Redaktioneller Prozess.

Sind Sie auf der Suche nach dem besten WordPress-Backup-Plugin für Ihre Website?

Da wir mehrere verschiedene WordPress-Websites verwalten, hatten wir die Gelegenheit, verschiedene WordPress-Backup-Plugins für unsere Websites zu verwenden und zu testen.

Durch unsere praktische Erfahrung mit diesen Plugins haben wir ein umfassendes Verständnis für ihre Funktionen, Vor- und Nachteile gewonnen.

Mit diesem Artikel möchten wir den Lesern helfen, fundierte Entscheidungen über die Auswahl des richtigen Backup-Plugins für ihre WordPress-Website zu treffen.

Best WordPress Backup Plugins

Wichtig: Viele WordPress-Hosting-Anbieter bieten zwar begrenzte Backup-Dienste an, aber wir empfehlen unseren Nutzern immer, sich nicht ausschließlich darauf zu verlassen. Letztendlich liegt es in Ihrer Verantwortung, regelmäßige Backups Ihrer Website zu erstellen.

Wie wir Backup-Plugins testen und prüfen

Hier ist, wie wir verschiedene WordPress-Backup-Plugins überprüft:

1. Erfahrung aus der Praxis: Unser Team verwaltet aktiv mehrere WordPress-Websites, wodurch wir aus erster Hand Erfahrungen mit verschiedenen Backup-Plugins sammeln konnten. Wir haben diese Plugins ausgiebig genutzt und getestet, um sicherzustellen, dass sie unseren hohen Anforderungen an Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit entsprechen.

2. Umfassende Forschung: Wir führen gründliche Recherchen durch, um über die neuesten Entwicklungen in der WordPress-Backup-Technologie auf dem Laufenden zu bleiben. Wir bewerten regelmäßig neue Plugins und aktualisieren unsere Empfehlungen entsprechend, um sicherzustellen, dass die Leser Zugang zu den besten verfügbaren Optionen haben.

3. Leser-Feedback: Wir schätzen das Feedback unserer Leser, die die von uns empfohlenen Plugins verwendet haben. Wir verfolgen aktiv Kommentare, Bewertungen und Diskussionen, um Einblicke in die realen Erfahrungen von Website-Besitzern zu erhalten, die diese Plugins verwenden.

Warum WPBeginner vertrauen?

Wir von WPBeginner sind ein engagiertes Team mit über 16 Jahren Erfahrung in den Bereichen WordPress, Design und Online-Marketing. Wir sind bestrebt, unseren Lesern qualitativ hochwertige Inhalte und Ressourcen zur Verfügung zu stellen, indem wir die von uns verwendeten Plugins ausgiebig testen und prüfen. Um mehr zu erfahren, sehen Sie sich unseren kompletten Redaktionsprozess an.

Best ForPriceFree Version
🥇DuplicatorScheduled backup and migrationStarts at $49.50/yr
🥈UpdraftPlusPopular freemium pluginStarts at $70/yr
🥉Jetpack VaultPress BackupPremium backups and security$4.95 per MONTH
4Solid BackupsOriginal backup plugin (since 2010)Starts at $99/yr
5BlogVaultAffordable real-time cloud backupStarts at $149/yr
6BoldGrid BackupSimple backups for BoldGrid users$2.50 per MONTH
7BackWPupFree cloud backupStarts at $69

1. Vervielfältiger Pro

Duplicator

Duplicator Pro ist ein leistungsstarkes und benutzerfreundliches WordPress-Backup-Plugin, das von über 1,5 Millionen Website-Besitzern verwendet wird. Es macht das Sichern, Migrieren und Klonen Ihrer WordPress-Website selbst für Anfänger einfach.

Sie können manuelle oder geplante WordPress-Backups erstellen und diese sicher auf gängigen Cloud-Diensten wie Dropbox, Google Drive, FTP, OneDrive und Amazon S3 speichern.

Sie können auch alle Ihre Backups direkt von Ihrem WordPress-Dashboard aus einsehen, was die Backup-Verwaltung vereinfacht.

Wenn Sie ein Backup wiederherstellen müssen, führt Sie der Duplicator Recovery Wizard Schritt für Schritt durch die Wiederherstellung Ihrer Backup-Dateien.

Duplicator verfügt über alle Backup-Funktionen, die Sie benötigen, einschließlich vollständiger Backups von WordPress-Dateien und -Datenbanken, Wiederherstellungspunkten, Archivverschlüsselung für mehr Sicherheit und mehr.

Darüber hinaus bietet es fortschrittliche Funktionen für die Migration von Websites, wie z. B. einen einfachen Migrationsassistenten, ein optimiertes Installationsprogramm, Server-zu-Server-Importe, Multisite-Netzwerkmigrationen, anpassbare vorkonfigurierte Websites, Unterstützung für große Websites und vieles mehr.

Bei WPBeginner haben wir Duplicator für verschiedene Website-Migrationen verwendet, und es ist super zuverlässig, besonders bei komplexen Migrationen.

Preise: Ab 49,50 $ pro Jahr für unbegrenzte Backups für bis zu 2 Websites. Es gibt auch eine kostenlose Version von Duplicator, die Sie für den Einstieg nutzen können.

Überprüfung: Duplicator Pro ist ein bestbewertetes WordPress Backup- und Migrations-Plugin. Es hat über 1,5 Millionen aktive Installationen und eine durchschnittliche Bewertung von 4,9 von 5 Sternen. Die kostenlose Version bietet alles, was Sie für den Anfang brauchen. Wir empfehlen jedoch ein Upgrade auf die Premium-Version, um Funktionen wie Cloud-Speicher, geplante Backups und mehr zu nutzen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem ausführlichen Duplicator-Test.

2. UpdraftPlus

UpdraftPlus best WordPress backup plugin

UpdraftPlus ist das beliebteste kostenlose WordPress-Backup-Plugin, das im Internet verfügbar ist. Es wird von mehr als 3 Millionen Websites verwendet.

Mit UpdraftPlus können Sie ein komplettes Backup Ihrer WordPress-Website erstellen und es in der Cloud speichern oder auf Ihren Computer herunterladen.

Das Plugin unterstützt sowohl geplante als auch On-Demand-Backups. Sie haben auch die Möglichkeit zu wählen, welche Dateien Sie sichern möchten.

Es kann Ihre Backups automatisch auf Dropbox, Google Drive, S3, Rackspace, FTP, SFTP, E-Mail und verschiedene andere Cloud-Speicherdienste hochladen (siehe unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Sicherung und Wiederherstellung Ihrer WordPress-Website mit UpdraftPlus).

UpdraftPlus sichert nicht nur jede WordPress-Website, sondern ermöglicht Ihnen auch die einfache Wiederherstellung von Backups direkt von Ihrem WordPress-Administrationspanel aus.

UpdraftPlus hat auch eine Premium-Version mit Add-ons zum Migrieren oder Klonen von Websites, Suchen und Ersetzen von Datenbanken, Multisite-Unterstützung und verschiedenen anderen Funktionen. Mit der Premium-Version erhalten Sie auch Zugang zum Prioritäts-Support.

Preise: Kostenlos (UpdraftPremium Personal kostet $70 pro Jahr).

Rückblick: UpdraftPlus ist eines der beliebtesten WordPress-Backup-Plugins auf dem Markt. Es hat über 3 Millionen aktive Installationen und eine durchschnittliche Bewertung von 4,8 von 5 Sternen. Während die kostenlose Version eine Menge Funktionen hat, empfehlen wir ein Upgrade auf UpdraftPlus Premium, um alle leistungsstarken Backup-Funktionen freizuschalten.

Weitere Einzelheiten finden Sie in unserem vollständigen UpdraftPlus-Test.

3. Jetpack VaultPress Sicherung

Jetpack Backups

Jetpack VaultPress Backup ist ein beliebtes WordPress-Backup-Plugin von Automattic, dem Unternehmen des WordPress-Mitbegründers Matt Mullenweg.

Dieses Plugin wurde ursprünglich unter dem Namen VaultPress auf den Markt gebracht, den wir auch auf WPBeginner verwenden, aber jetzt wurde es neu gestaltet und in Jetpack Backups umbenannt. Wir haben begonnen, mehrere unserer Websites auf die neue Jetpack-Backup-Plattform umzustellen, weil sie aktueller ist.

Das Jetpack-Backup-Plugin bietet automatisierte tägliche und Echtzeit-Cloud-Backup-Lösungen, ohne Ihre Website zu verlangsamen. Sie können ganz einfach Jetpack-Backups einrichten und mit wenigen Klicks von den Backups wiederherstellen.

Die höheren Tarife von Jetpack bieten auch Sicherheitsscans und verschiedene andere leistungsstarke Funktionen.

Es gibt ein paar Nachteile bei der Verwendung von Jetpack-Backups für Anfänger.

Erstens können sich die wiederkehrenden Kosten bei mehreren WordPress-Websites summieren, da Sie pro Website zahlen.

Zweitens ist der Kaufvorgang ziemlich kompliziert, und Sie werden gezwungen, das Jetpack-Plugin zu installieren, um ein Abonnement zu erwerben. Die gute Nachricht ist, dass Sie alle unnötigen Funktionen von Jetpack mit Ausnahme von Backups manuell deaktivieren können, damit sie Ihre Website nicht verlangsamen.

Und schließlich werden die Backups bei den niedrigeren Tarifen nur 30 Tage lang gespeichert. Wenn Sie ein unbegrenztes Backup-Archiv wünschen, müssen Sie 4,95 $ pro Monat und Website bezahlen, was im Vergleich zu anderen hier aufgeführten Lösungen für Anfänger deutlich teurer ist.

Die WPBeginner-Website verwendet immer noch VaultPress (eine ältere Version von Jetpack), weil wir zu den älteren Preisen, die viel günstiger waren, eingezogen wurden.

Doch selbst zu dem höheren Preis ist das Jetpack-Backup aufgrund des hervorragenden Rufs von Automattic absolut lohnenswert. Aus diesem Grund zahlen wir für unsere neuen Websites wie All in One SEO für teurere Echtzeit-Backup-Pläne, weil es sich um einen eCommerce-Shop handelt und wir maximalen Schutz wünschen.

Die Preise: Ab 4,95 $ pro Monat für einen täglichen Backup-Plan (jährliche Abrechnung).

Rückblick: Jetpack VaultPress Backup ist ein Premium-Backup-Service mit einem Premium-Preispunkt. Wenn Sie JetPack bereits für andere Funktionen wie JetPack CDN für Fotos, Social-Media-Promotion und Elastic Search verwenden, dann ist es sinnvoll, das Komplettpaket zu kaufen. Wenn Sie nur nach Echtzeit-Cloud-Backups für WordPress suchen, dann können Sie sich auch BlogVault in unserer Liste ansehen, da es für Anfänger erschwinglichere Preise bietet.

4. Solide Backups

SolidWP

Solid Backups ist eines der beliebtesten Premium-WordPress-Backup-Plugins, das von über einer halben Million WordPress-Sites verwendet wird. Es ermöglicht Ihnen die einfache Planung von täglichen, wöchentlichen und monatlichen Backups.

Mit Solid Backups können Sie Ihre Backups automatisch in Cloud-Speicherdiensten wie Dropbox, Amazon S3, Rackspace Cloud, FTP und Stash (deren Cloud-Dienst) speichern und sogar per E-Mail an sich selbst senden.

Wenn Sie den Stash-Dienst nutzen, können Sie auch Echtzeit-Backups durchführen.

Der größte Vorteil von Solid Backups ist, dass es sich nicht um einen abonnementbasierten Dienst handelt und somit keine monatliche Gebühr anfällt. Sie können das Plugin für die in Ihrem Plan angegebene Anzahl von Websites verwenden.

Sie erhalten auch Zugang zu Premium-Support-Foren, regelmäßige Updates und 1 GB Stash Live-Speicher für Ihre Backups. Darüber hinaus können Sie mit der iThemes Sync-Funktion bis zu 10 WordPress-Sites über ein einziges Dashboard verwalten.

Sie können Solid Backups sogar zum Duplizieren, Migrieren und Wiederherstellen von Websites verwenden.

Preis: $99 für den Basisplan (1 Site-Lizenz).

Rückblick: Solid Backups ist eine kostengünstige Premium-WordPress-Backup-Lösung für Sie. Sie verfügt über alle Funktionen, die Sie zum Sichern, Wiederherstellen und Verschieben einer WordPress-Website benötigen. Kurz gesagt, es ist eine leistungsstarke Alternative zu UpdraftPlus und VaultPress, die Sie verwenden können. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer vollständigen Solid Backups-Bewertung.

5. BlogVault

BlogVault Best Backup Service for WordPress

BlogVault ist ein weiterer beliebter WordPress-Sicherungsdienst für WordPress. Es handelt sich um eine Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung und nicht nur um ein WordPress-Plugin. Es erstellt Offsite-Backups unabhängig auf BlogVault-Servern, so dass Ihr Server nicht belastet wird.

BlogVault erstellt täglich ein automatisches Backup Ihrer Website und ermöglicht es Ihnen auch, manuell eine unbegrenzte Anzahl von Backups nach Bedarf zu erstellen. Es bietet intelligente inkrementelle Backups, die nur inkrementelle Änderungen synchronisieren, um die Serverlast zu minimieren. Dies gewährleistet eine optimale Leistung für Ihre WordPress-Website.

Neben den Backups hilft es Ihnen, Ihre Website leicht wiederherzustellen. Sie können ein 90-Tage-Backup-Archiv auf niedrigeren Plänen und ein 365-Tage-Backup-Archiv auf dem höheren Plan speichern, so dass Sie Ihre Website von jedem Missgeschick wiederherstellen können. Außerdem sind die BlogVault-Backups im Falle eines Serverausfalls immer noch verfügbar, um eine Website schnell wiederherzustellen.

Es verfügt auch über eine integrierte Staging-Site-Funktion, mit der Sie Ihre Website problemlos testen können. Außerdem können Sie Ihre Website ganz einfach zu einem anderen Hoster migrieren.

Die Funktionen von BlogVault sind für kleine Unternehmen sehr vielversprechend. Wenn Sie es jedoch mit selbst gehosteten Plugins wie Duplicator, Updraft oder Solid Backups vergleichen, sind die Kosten pro Website teurer.

Preise: $149 pro Jahr für die Plus Plan 1 Site License für tägliche automatische Backups. 499 $ pro Jahr für tägliche Backups mit hoher Frequenz.

Rückblick: BlogVault ist eine einfach zu bedienende WordPress-Backup-Lösung. Es erstellt Offsite-Backups, so dass Ihr Website-Server nicht mit Ihren Backups überlastet wird. Der Preis ist etwas höher als bei anderen Lösungen auf dieser Liste, aber es bietet leistungsstarke Funktionen für kleine Unternehmen, die Echtzeit-Backups wünschen. Weitere Details finden Sie in unserer vollständigen BlogVault-Bewertung.

6. BoldGrid-Sicherung

BoldGrid Backup WordPress plugin

BoldGrid Backup bietet Total Upkeep, eine automatisierte WordPress-Backup-Lösung von BoldGrid.

Damit können Sie ganz einfach Sicherungskopien Ihrer Website erstellen, Ihre Website nach einem Absturz wiederherstellen und sogar Ihre Website umziehen, wenn Sie den Hoster wechseln. Sie können automatische Backups einrichten oder manuell Backups mit einem Klick erstellen.

Total Upkeep verfügt über eine automatische Fehlerschutzfunktion, die automatisch ein Backup Ihrer Website erstellt, bevor sie aktualisiert wird. Wenn ein Update fehlschlägt, wird Ihre WordPress-Website automatisch auf das letzte Backup zurückgesetzt. Dies ist eine großartige Funktion, die Sie vor Aktualisierungsfehlern schützt.

Mit Total Upkeep von BoldGrid können Sie Backup-Archive auf Ihrem Dashboard und an entfernten Speicherorten wie Amazon S3, FTP oder SFTP speichern.

Preis: 2,50 US-Dollar pro Monat, die jährlich abgerechnet werden (einschließlich aller BoldGrid Premium-Tools und -Dienste).

Überprüfung: BoldGrid Total Upkeep Backup ist ein einfaches WordPress-Backup-Plugin, das Sie verwenden können, um Ihre Website-Backups zu erstellen. Wenn Sie die Vorteile des Bundle-Plans mit anderen leistungsstarken Tools nutzen möchten, müssen Sie den BoldGrid Premium Connect Key erwerben. Dieser Plan umfasst auch den WordPress-Website-Builder und kostet $60 pro Jahr.

7. BackWPup

BackWPup free WordPress backup plugin

BackWPup ist ein kostenloses Plugin, mit dem Sie komplette WordPress-Backups kostenlos erstellen und in der Cloud (Dropbox, Amazon S3, Rackspace usw.), per FTP, E-Mail oder auf Ihrem Computer speichern können.

Es ist äußerst benutzerfreundlich und ermöglicht es Ihnen, automatische Backups entsprechend der Aktualisierungshäufigkeit Ihrer Website zu planen.

Die Wiederherstellung einer WordPress-Website aus einem Backup ist ebenfalls sehr einfach. Die BackWPup Pro-Version bietet Prioritäts-Support, die Möglichkeit, Backups auf Google Drive zu speichern, und andere coole Funktionen.

Preise: Kostenlos (Premium-Plan ist ebenfalls verfügbar).

Rezension: BackWPup wird von über 600.000 Websites verwendet und ist eine großartige Alternative zu anderen Backup-Plugins in dieser Liste. Die Premium-Version des Plugins bietet weitere leistungsstarke Funktionen, darunter eine einfache und schnelle Wiederherstellung der Website über das Backend mit einer eigenständigen App.

Welches ist das beste WordPress Backup Plugin?

Jedes WordPress-Backup-Plugin in unserer Liste hat Vor- und Nachteile, aber alle Plugins bieten vollständige WordPress-Dateisicherung und vollständige Datenbank-Backup-Funktionen.

Wir verwenden Jetpack Backups aus zwei Hauptgründen. Es ist extrem einfach zu bedienen und bietet inkrementelle Backups in Echtzeit.

Das bedeutet, dass Sie nicht jeden Tag oder jede Stunde alle Ihre Dateien sichern müssen, sondern nur das, was buchstäblich innerhalb weniger Minuten nach der Aktualisierung aktualisiert wurde. Das ist ideal für eine große Website wie die unsere, denn so können wir unsere Serverressourcen effizient nutzen.

Wenn Sie jedoch eine kleine bis mittelgroße Website betreiben und ungern hohe monatliche Gebühren zahlen, empfehlen wir Ihnen das beliebte Duplicator-Plugin. Es bietet leistungsstarke Funktionen wie Backup-Verschlüsselung, geplante Backups und viele Cloud-Speicheroptionen.

Unabhängig davon, für welches WordPress-Backup-Plugin Sie sich entscheiden, speichern Sie Ihre Backups bitte NICHT auf demselben Server wie Ihre Website.

Auf diese Weise setzen Sie alles auf eine Karte. Wenn die Hardware Ihres Servers ausfällt oder Sie gehackt werden, haben Sie kein Backup. Das macht den Zweck regelmäßiger Backups zunichte.

Wir empfehlen, Ihre Backups bei einem Drittanbieter-Speicherdienst wie Dropbox, Amazon S3, Google Drive usw. zu speichern.

Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, das beste WordPress-Backup-Plugin für Ihre Website zu finden. Vielleicht möchten Sie sich auch unsere beliebten WordPress-Anleitungen für Ihre Website ansehen.

Die besten WordPress-Leitfäden für Ihre Website

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann abonnieren Sie bitte unseren YouTube-Kanal für WordPress-Videotutorials. Sie können uns auch auf Twitter und Facebook finden.

Offenlegung: Unsere Inhalte werden von unseren Lesern unterstützt. Das bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision verdienen, wenn Sie auf einige unserer Links klicken. Mehr dazu erfahren Sie unter Wie WPBeginner finanziert wird , warum das wichtig ist und wie Sie uns unterstützen können. Hier finden Sie unseren redaktionellen Prozess .

Avatar

Editorial Staff at WPBeginner is a team of WordPress experts led by Syed Balkhi with over 16 years of experience in WordPress, Web Hosting, eCommerce, SEO, and Marketing. Started in 2009, WPBeginner is now the largest free WordPress resource site in the industry and is often referred to as the Wikipedia for WordPress.

Das ultimative WordPress Toolkit

Erhalte KOSTENLOSEN Zugang zu unserem Toolkit - eine Sammlung von WordPress-bezogenen Produkten und Ressourcen, die jeder Profi haben sollte!

Reader Interactions

197 KommentareEine Antwort hinterlassen

  1. Syed Balkhi says

    Hey WPBeginner readers,
    Did you know you can win exciting prizes by commenting on WPBeginner?
    Every month, our top blog commenters will win HUGE rewards, including premium WordPress plugin licenses and cash prizes.
    You can get more details about the contest from here.
    Start sharing your thoughts below to stand a chance to win!

  2. Dr Russell Cunning says

    I’ve been using UpdraftPlus for a while now, and theonly issue I have is that no matter what settings I change, it will NOT delete old backups. Consequently my hosting gets full and I have to go in and manually remove the old backups. I have them set to email me the .zip file, and only keep 1 backup on hand – but UpdraftPlus will not delete them. And unless you buy the ‚Premium‘ version, there is no help available – you have to log in to get assistance. No way I’m buying the ‚Premium‘ version of a plugin that doesn’t work properly!

  3. Serge Mayer says

    Hello!

    Then so it happened that on my sait there was a failure, and many files were damaged.

    I decided to be protected. Also I found very interesting and simple solution

    First of all I I have downloaded BackUpWordPress but unfortunately gives out problem with BBpress

    I deactivated the dropbox plugin and reinstalled it, unfortunately now it is coming up with the above error. After I decided to pump WordPress Backup Dropbox I try to install the plugin again. The error was removed and I fixed this problem.

  4. waqas says

    How do i back Up my site after update wp ….?
    i’m confuse because I cannot backup my data and update wp new version please solve my problem

  5. Ck says

    I have been using UpdraftPlus for years and found it a great tool and it’s free. However, I just ran into an issue and needed to restore a database with UpdraftPlus plugin which I recently updated. When I uploaded my backup which was downloaded from an slightly older version of the plugin, I received an error and found out that it was not backward compatible. The error message pointed to a „fix“ for this which consisted of about 8 posts with absolutely no explanation or help what so ever.

    WHAT’S THE POINT OF A BACKUP/RESTORE DATABASE PLUGIN THAT IS NOT BACKWARD COMPATIBLE??? I think it’s safe to say – I’m done with UpdraftPlus.

    • Joe Miles says

      This is highly unusual, but the reason for this isn’t incompatible backup formats (the backup format hasn’t changed). It’s a decision the WP core devs made about support for ancient MySQL versions.

      You’ll need to update MySQL on the destination site – which the documentation explains.

      For more help, please enter a question on the forum and we’ll be happy to help.

  6. Matt says

    Maybe I’m dense, but the manual way to create site backups, including db backups, is not rocket science. So maybe I expect too much from a plugin designed to simplify the backup process. The sites I manage only require changes a few times each month. Sometimes not even that. So for me, it’s easier to use CODA to backup my site files, and rely on WP Database Backup to handle that. It’s so rare I need to restore a site, that I’d rather know my backups are legit.

    Today, after reading this article I tried to find BackupBuddy but your links don’t work, and the return results in Google also wouldn’t resolve to a page. So I installed BackWpup on a site to test. It took three tries to get it to work. Your tutorial was somewhat helpful, but there are some changes in the dashboard options I saw. I have no idea what was causing the plugin to just hang for an hour, especially on a very small site . . . but I deactivated it, reactivated it, created the Job Name all over again, and it finally worked. However, I had to reload the page for the progress bars to get to 100%.

    I went ahead and installed on a larger site and same issues. However, after 4 hours of messing with it, I finally uninstalled it. I lost work time thinking „any minute now“ it’s going to work.

    Maybe it’s because I updated my core WP to 4.5 today, but I don’t think that’s the issue. I did post a comment on their support page earlier today, and haven’t seen a reply.

    I can now see why you just spend the money on a plugin that works. I guess I’ll have to do the same.

  7. Amy Yoffie says

    Is there a backup program for my WordPress site that lets me do a backup of my site anytime I want? In other words, all the backup programs backup on a preset schedule, but sometimes I want to be able to add a backup manually.

    Thank you.

  8. Sagar says

    On your recommendations here I tried almost all but finally I ended up with „BackUpWordPress“ on my new blog – as this sends you a link to download the backup files.

  9. Homer says

    Before, I’m using Updraft plus. But now, I used to subscribed a WordPress Management service. They take care my website for me. They have their own backup system which is indefinitely stored on a cloud service. They also do some task for me, task related to my subscribed website.
    credits to for such a good service

  10. Richard Smith says

    I’m afraid I’ve had nothing but bad experiences with VaultPress. It has proven to be difficult to set up correctly and the customer service is very, very slow. Additionally, the customer service reps I have dealt with have not been very helpful at all. I do not recommend them at all.

  11. Karen Ratte says

    Try BlogVault. – Worth every penny. It has saved my bacon several times and easy to use, reliable and quick. Support is fantastic too.

  12. Mark C. says

    This is a good article and many will find it very helpful.

    However, for 2015 I’m very surprised that number 7 (WP-DB-Backup) made the list as it only backs up the database. With respect to WP-Beginner, the title of the article uses the word „best“ not „most popular“ and backing up only the database is certainly not the best practice in today’s WordPress environment.

    Many free backup plugins have the option to backup just the database on a schedule. Heck, most security plugins do as well – and on a schedule.

    Also, I’ve found that Akeeba Core for WordPress is a great free solution for complete backups as well as restores. BackupBuddy is my preferred choice, but some who are on poor hosting have time out issues with it. Akeeba Core is a good alternative to try as it uses a different technology that seems to have more success with those hosts.

    All in all a great article.

  13. Emily says

    UpdraftPlus is absolutely awesome! and the free version is cover most needed for just backup + upload to cloud storages. I tried it before found this. And I don’t thank they have bad interface. It really simple to use and very easy. Just a few clicks and you go. I really love it!

  14. Prithviraj says

    BackWP UP is not worth. It makes great backup. Everything in a Zip, but restoring needs Adminer. It made all the restoration full of hassle. In the end, I did a manual restore, which was a crazy difficult task. Although I did it.

    • Joe Miles says

      The review says BackWPUp is complete – but without the ability to restore backups it’s incomplete!

      UpdraftPlus has quickly become the world’s most popular backup in the last year because it is complete. BackWPup can even use UDP to restore backups made with their plugin.

    • Cathy Goodwin says

      Same problem. I think it’s important to add a note to this post to show that BackWPUP requires extra software or plug-ins to restore. One reason to use backup is to clone and this won’t do it.

  15. Gabriela says

    You should also take in consideration the WP MyBackup which has many advanced features that other plugins do no provide. Besides that is comes FREE. If you need a more versatile version of it then it has also a PRO version which comes for only few bucks.

  16. niki says

    I have a few clients on Godaddy hosting (ughh!) and Backupbuddy is no longer working because they choke their servers…does anyone have any experience with vaultpress and Godaddy? It is making me nervous that the sites are not getting backed up properly and I’d love to have the peace of mind :)

  17. Stanford Griffith says

    If you want to migrate a site with UpDraft Plus, you’ll need to spend $30/year for access. It’s for an unlimited number of sites, but the year isn’t just support (60 days) and updates (1 year); it’s also support to install it on any new sites.

    I tried just backing up with the site as a test before I bought the migration add-on, and it failed miserably after 10% of a tiny site.

    • David Anderson says

      Hi Stanford,

      Sorry to hear you had a negative experience with UpdraftPlus. I’ve searched our support system for your name, and couldn’t find any tickets – please do file one if you have a problem. People have successfully used UpdraftPlus on sites up to 50 gigabytes in size (we’ve not tested beyond that).

      Just to clarify – if you purchase the Migrator component, then you can download a zip file from your account page to install which you can use whenever you like – for life. It’s only the alternative install method, via connecting to updraftplus.com and downloading the latest add-on from your account, which you only have access to for 1 year; but, you don’t need to use that method.

      David

    • Heinrich Ferreira says

      I’ve used several of the above plugins and none come close to UpDraftPlus. The UI is simple and to the point so I can’t see how the UI is cluttered.

      I’ve been using UpDraftPlus on over 10 sites without a hitch. It’s been flawless on each site. I’ve also had to transfer all 10 sites over to a new host and without this plugin it would have been a nightmare. I didn’t need to use the migrator plugin at all but that may be down to how I installed each site.

  18. Howard Lee Harkness says

    I have used Backup Buddy on several sites for a couple of years. Up until about two months ago, it worked really well. I even used it to migrate all of my sites to a new host using a lot less time than I expected.

    Then it broke.

    I’m not sure why, and the tech „support“ at iThemes doesn’t know, either. I keep getting the same set of things to try (which I already did after reading their help files, and before submitting my first support ticket).

    I’m guessing that there is a problem with a firewall plugin that I use, but even disabling all other plugins and renaming the .htaccess file does not get BB to work. For now, I am using the cPanel backup — which works, and fairly quickly — despite the fact that it’s a little less convenient than BB *used* to be. But a backup that actually works is much better than one that doesn’t.

    I don’t really fault the program itself, but the „support“ staff there is truly clueless.

    • Jimmy Krug says

      I’ve had the same thing happen with other plugins (Backup Buddy, Updraft Plus, etc.) They work good until… they don’t. Today I use a combination of plugin and Cpanel Backup. With Cpanel, I backup the Home Directory first, then the databases. By using a combination of plugin along with Cpanel, I have a „plan B“ if something strange happens with one of the plugins. Sure, it takes a few extra minutes to make a Cpanel backup, but it’s worth having the peace of mind.

  19. Jamila Chisti says

    WP-DB-Backup makes it really simple to create database backups, schedule automated backups, and restore your database.

  20. Shams says

    I votes Updraft Plus as the best backup plugin and there are many valid reasons for it;
    It is a completely free plugin. Anyone can take backups on local or remote storage without paying a penny.
    It supports Dropbox with the help of which anyone can store backup on cloud and restore it on any hosting server. And thus it makes WordPress server migration very easy.
    With the help of Updraftplus we can restore WordPress database and even files via WordPress dashboard and there is no need to do any work around like in Backupbuddy.

  21. David says

    Greetings. I just installed and used UpdraftPlus (the free version). I agree with your review except that I did not find the interface at all cluttered. In fact, it is great and simple to use. I linked the backups to do remote backup with two clicks, to use DropBox. I am very pleased and impressed.

    By the way, if you ask for an email address, it would be good to say something about how/why you are using it, and whether it will be publicly visible or not. In any case, thank you for a good review.

  22. Mike says

    The only worthy and truly free ones are UpdraftPlus and xCloner

    The other plugins are paid services or you have to pay to restore your backup
    With UpdraftPlus you can backup and restore from GoogleDrive, Dropbox, Amazon S3…

    xCloner is a more advanced solution, it also works as standalone solution for any website, but only supports Amazon S3 as a remote backup service, the problem with Amazon S3 service is that its only free for 12 months after registration

  23. simone says

    Are you sure that the light vaulpress plan includes the incremental backup ? From what I see on their website, it doesn’t.

  24. Michale says

    „Restoring a WordPress site from backup is also very simple. The BackWPup Pro version comes with priority support, ability to store backups on Google Drive, and some other cool features.“
    Really? HOW EXACTLY, since BackWPup doesn’t have a Restore Backup function?!? For restoring backups you have to use another plugin and it all but easy! Did you even try this plugin before recommending it?

  25. Dedek Hajes says

    Updraft, BackupWordPress, Duplicator all fails on large sites.

    I’ve got about 2.2GB eGallery and they fail due timeouts, no matter what hosting.

    Solution?

    Manual backup via FileZilla. Perhaps, once I become pro I go for VaultPress. That seems to be only one solution left for large sites.

    • Mark C. says

      Dedek – more than likely the reason for the timeouts on large sites with those plugins is the host has set the servers up for short PHP run times. Some hosts will adjust their settings if you call and ask and tell them why you need it.

    • Heinrich Ferreira says

      I think you’ll find your host setup is the issue. I’ve backed up and restored sites around 6gb without any issues.

  26. Bill Hibbler says

    Backup Buddy is no longer free, unfortunately. The license ends up costing far more than the subscription based service you use unless you have a lot of sites to backup.

  27. xpil says

    My favourite choice is UpdraftPlus. Fort a small site with a single-target backup store, the free version does its job just perfectly. And I had an opportunity to test the restore process, too. It is relatively painless, although some basic knowledge of MySQL databases and Linux filesystems is necessary.

  28. WPBeginner Staff says

    David,

    We feel that our beginner level users
    would be overwhelmed by the number of options. The options and
    instructions on the updraftplus‘ settings tab can be simplified using UI
    elements like help buttons which expand when a user clicks on them to
    show instructions. The text can be made more easy to read. Unnecessary
    notifications can be hidden or closed once they are displayed.

    . There is no button to close the two notifications that appear on plugins settings page.

    . On the settings tab there are too many options.
    . Whole sentences of instructions are linked.

    . There is a request to purchase addons multiple times on the settings tab.

    We
    think that all these things can be cleaned up to create a better UI and
    a better user experience, which will make updraftplus even more user
    friendly.

    Thanks

    • Emily says

      Agree with this but actually I like the link that open for more information. As beginner sometime use google for every sections is such a painful lol

  29. WPBeginner Staff says

    Yes, you should always have your own backup system in place. Many of our users found themselves in situations where their hosting providers backup was corrupt or simply not available. Remember that your hosting provider is not obliged to backup your site. Its better to be safe than sorry.

  30. David Anderson says

    Hi guys,

    Thanks for including UpdraftPlus in the review. I was really surprised about the comments about the user interface, as this is something we’ve put a lot of effort into simplifying…. and the ease of use is mentioned very frequently in our reviews (and I can’t remember when I last saw a review that said that it was complex) – http://wordpress.org/support/view/plugin-reviews/updraftplus – I’d be really grateful if you could elaborate, because if there’s anything that can be further simplified then I would be grateful.

    David

    • Uriahs says

      there is nothing wrong with the interface…our company use it to backup all of our clients websites also ours. I haven’t seen anything that a beginner level user would find hard. Great product, thanks

  31. Jason says

    Thanks for these great selections! I have most of these in my list as well; however, I have been using Online Backup for WordPress by Backup Technology on a couple sites. It has worked very well for me. If I ever do go the premium route, I would go for Backup Buddy for sure. Thanks for sharing!

  32. Matt says

    i am currently using godaddy as my host and they have a backup system integrated into their CPanel. Are there any advantages these 7 wordpress backup plugins have over godaddy’s backup system? thank you!

  33. Kate_H says

    I have tried the majority of the free backup plugins but have discarded them all for one reason or another. I like the idea of VaultPress but really didn’t want another subscription based service so I finally took the plunge and purchased a licence for BackupBuddy and so far I have been really pleased with how easy it is to use. The hardest part was opening and creating the storage accounts so I could save different backups to different locations.

  34. James Salmons says

    You articles are among my favorites and I have previously found every
    tip to be right, but I have to say that I have found one point here to
    be quite different than my personal experience.

    After using a number of other backups and finding most of them confusing at some point I switched to Updraft Plus exactly because it was so user friendly.

    For example, when you want to restore you click on a big restore button, it shows you a list of a half dozen big buttons to restore each category:
    pages, posts, database, etc. Very easy. I found the same to be true with
    each stage of setting it up.

    I had a friend with a strange saying: „As the farmer said when he kissed the cow, everyone to his own taste!“ Perhaps the same applies here, we all have different tastes and come from different backgrounds, but I find Updraft Plus very easy to use.

Eine Antwort hinterlassen

Danke, dass du einen Kommentar hinterlassen möchtest. Bitte beachte, dass alle Kommentare nach unseren kommentarpolitik moderiert werden und deine E-Mail-Adresse NICHT veröffentlicht wird. Bitte verwende KEINE Schlüsselwörter im Namensfeld. Lass uns ein persönliches und sinnvolles Gespräch führen.