Trusted WordPress tutorials, when you need them most.
Beginner’s Guide to WordPress
WPB Cup
25 Million+
Websites using our plugins
16+
Years of WordPress experience
3000+
WordPress tutorials
by experts

Leitfaden für Einsteiger: Wie man eine Website im Jahr 2024 veröffentlicht (Schritt für Schritt)

Hinweis der Redaktion: Wir erhalten eine Provision für Partnerlinks auf WPBeginner. Die Provisionen haben keinen Einfluss auf die Meinung oder Bewertung unserer Redakteure. Erfahre mehr über Redaktioneller Prozess.

Möchten Sie eine Website veröffentlichen, haben aber Angst vor technischen Problemen?

Es ist ein Irrglaube, dass man ein Webdesigner oder Entwickler sein muss, um eine Website zu programmieren. Es gibt viele Tools, mit denen Sie Ihre Website ganz einfach online stellen können, ohne einen Code schreiben zu müssen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Website ganz einfach und Schritt für Schritt veröffentlichen können.

A beginners guide on publishing a website online

Verwendung eines Website-Builders zur Veröffentlichung einer Website

Die meisten Anfänger glauben, dass sie Programmier- und Webdesign-Kenntnisse brauchen, um ihre Websites zu veröffentlichen.

Das war in den Anfängen des Internets so. Damals stellten Unternehmen Webentwickler ein oder mussten Programmierkenntnisse erwerben, um selbst eine Website zu veröffentlichen.

Die Dinge haben sich jedoch im Laufe der Jahre geändert, und technische Kenntnisse sind nicht länger eine Hürde für die Veröffentlichung Ihrer Inhalte im Internet.

Heutzutage verwenden Anfänger, Unternehmen und sogar Entwickler Website-Builder wie WordPress, um auf einfache Weise Websites zu veröffentlichen.

Mehr als 69 % aller Websites im Internet werden mit einem Website-Builder oder einer CMS-Plattform erstellt. Das bedeutet, dass selbst Entwickler keinen Code von Grund auf schreiben müssen, um eine Website zu veröffentlichen.

Diese Plattformen ermöglichen es jedem, auf einfache Weise eine Website zu veröffentlichen und sie ins Internet zu stellen. Wir zeigen Ihnen die einfachste und beliebteste Art, Ihre Website zu veröffentlichen (keine Programmierung erforderlich).

1. Eine Website mit WordPress veröffentlichen

WordPress ist der beliebteste Website-Builder auf dem Markt mit dem Slogan „Democratize Publishing“. Es ist eine kostenlose (im Sinne von Freiheit) und quelloffene Software, mit der jeder jede Art von Website erstellen kann.

WordPress mission statement is to democratize publishing for everyone

Über 43 % aller Websites im Internet werden mit WordPress betrieben.

Für die ersten Schritte mit WordPress benötigen Sie einen Domainnamen (z. B. wpbeginner.com) und Webhosting (hier werden die Dateien Ihrer Website gespeichert).

Wir empfehlen die Nutzung von Bluehost. Sie bieten WPBeginner-Nutzern einen kostenlosen Domainnamen und einen großzügigen Rabatt von 61 % auf das Hosting (ab 1,99 $/Monat).

Wenn Sie eine Alternative ausprobieren möchten, dann empfehlen wir SiteGround oder einen dieser Top-WordPress-Hosting-Anbieter.

Als nächstes müssen Sie WordPress installieren. Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur WordPress-Installation, die Sie durch den Installationsprozess führen wird.

Sobald Sie WordPress installiert haben, sehen Sie das WordPress-Dashboard, das wie folgt aussieht.

WordPress dashboard

Als nächstes müssen Sie das SeedProd-Plugin installieren und aktivieren. Weitere Details finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Installation eines WordPress-Plugins.

SeedProd ist das beste WordPress-Seitenerstellungs-Plugin. Es ermöglicht Ihnen die schnelle Veröffentlichung professionell gestalteter Webseiten für Ihre Website mithilfe einer einfachen Drag-and-Drop-Benutzeroberfläche.

SeedProd user interface

Es ist super einfach zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, Ihre Website schnell mit professionellen Designs zu veröffentlichen, die bereits für Verkäufe, Konversionen und SEO optimiert sind.

Alternativen zu SeedProd

Es gibt mehrere beliebte Page Builder-Tools für WordPress. Sie können eines der folgenden verwenden, um Ihre Website ohne Programmier- oder Designkenntnisse zu veröffentlichen.

  • Thrive Architect – Ein einfach zu bedienender WordPress-Seitenersteller mit Dutzenden von Vorlagen.
  • Beaver Builder – Ein Drag-and-Drop-WordPress-Website-Builder mit erweiterten Theme-Anpassungen
  • Divi Builder – Ein weiterer anfängerfreundlicher WordPress-Theme-Builder mit vielen vorgefertigten Vorlagen
  • Elementor – Ein leistungsstarkes Page-Builder-Tool für WordPress, das sowohl für Anfänger als auch für Entwickler geeignet ist

Wir glauben, dass WordPress die anfängerfreundlichste Plattform für die Veröffentlichung Ihrer Website ist.

Es ist weit verbreitet und wird von Millionen von Anfängern sowie von großen Marken wie Microsoft und Facebook genutzt. Sogar die US-Regierung nutzt WordPress, um die Website des Weißen Hauses zu betreiben.

Das Beste an WordPress ist, dass es über 59.000 WordPress-Plugins gibt, mit denen Sie Ihrer Website nahezu jede Funktionalität hinzufügen können, z. B. einen Online-Shop (eCommerce), ein Kontaktformular, SEO-Funktionen und vieles mehr.

Sie können sich Plugins wie Addons oder Apps für Ihr iPhone vorstellen. Sie machen es auch Einsteigern leicht, eine Website zu konfigurieren und zu veröffentlichen, die von Suchmaschinen geliebt wird und für Ihre Kunden einfach zu bedienen ist.

2. Veröffentlichen einer Website mit Web.com Website Builder

Web.com ist eines der ältesten und bekanntesten Tools zur Veröffentlichung von Websites für kleine Unternehmen.

Web.com Website Builder Landing Page

Wenn Sie sich nicht die Mühe machen wollen, einen Web-Hosting-Service und einen Domain-Namen zu kaufen und dann eine Web-Anwendungssoftware zu installieren, dann ist Web.com Website Builder das richtige Werkzeug für Sie.

Es handelt sich um ein Tool zur Veröffentlichung von Websites per Drag-and-Drop, mit dem Sie Schritt für Schritt einem Assistenten folgen können, um eine Website zu veröffentlichen. Sie beantworten einige Fragen, und das Programm erstellt für Sie ideale Layouts, komplett mit Dummy-Inhalten.

Sie bieten Hunderte von professionell gestalteten Vorlagen, aus denen Sie wählen können.

Web.com Website Builder Templates

Über eine einfache Drag-and-Drop-Schnittstelle können Sie das Design Ihrer Website nach Belieben anpassen.

Sobald Sie fertig sind, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Veröffentlichen“.

Web.com Website Builder

Das Beste an der Verwendung von Web.com Website Builder ist, dass Sie sich keine Gedanken über Hosting oder Updates machen müssen. Außerdem erhalten Sie zuverlässigen Support per Chat, Telefon und E-Mail.

Wenn Sie einfach nur eine Website für ein kleines Unternehmen oder einen schnellen Online-Shop veröffentlichen wollen, ist das mit sehr wenig Aufwand möglich.

Deren Website-Baukasten beginnt bei $1,95 pro Monat und beinhaltet Ihren eigenen Domainnamen, eine geschäftliche E-Mail-Adresse und mehr.

Sie bieten sogar einen individuellen Website-Design-Service an, bei dem ihr Expertenteam Ihre Website für Sie erstellt. Sie bieten WPBeginner-Lesern einen exklusiven Rabatt. Erhalten Sie ein kostenloses Angebot.

Alternativen zu Web.com Website Builder

Es gibt viele andere vollständig gehostete Drag-and-Drop-Plattformen zur Veröffentlichung von Websites, die Web.com ähneln. Hier sind einige gehostete Website-Builder, die von unserem Expertenteam ausgewählt wurden:

  • Constant Contact Website Builder – ein intuitiver Website Builder mit intelligenten Funktionen der künstlichen Intelligenz. Wird mit einer kostenlosen Testversion geliefert.
  • Wix – Es ist eine schnell wachsende Website-Builder-Plattform, die alle Funktionen bietet, die Sie zum Erstellen einer Website benötigen.
  • Gator von HostGator – Vollständig gehosteter Website-Builder von den Leuten hinter HostGator. Es kommt mit einem intuitiven Drag-and-Drop-Publisher mit schönen Vorlagen.
  • Domain.com Website Builder – Ein vollständig gehosteter Website-Builder mit schönen Vorlagen zur schnellen Veröffentlichung einer Website.
  • GoDaddy – eine große Registrierungsstelle für Domänennamen, die auch Tools zur Erstellung von Websites anbietet.
  • HubSpot Website Builder – eine All-in-One-Plattform für Marketing und Website-Erstellung, die einen Website-Builder, CRM, E-Mail-Marketing, Vertriebs-Tools und Personalisierung umfasst.

Alle diese Plattformen sind einfach zu bedienen und ermöglichen es Ihnen, Ihre Website zu veröffentlichen, ohne Code schreiben zu müssen.

3. Manuelles Veröffentlichen Ihrer Website

Für diejenigen unter Ihnen, die gerne lernen und bereit sind, sich in die Grundlagen von HTML, CSS und JavaScript einzuarbeiten, ist dies der richtige Weg.

Hinweis: Wenn Sie noch keine Erfahrung mit diesen Programmiersprachen haben, kann es eine Weile dauern, bis Sie das nötige Know-how haben, um eine einigermaßen ansehnliche Website zu programmieren und online zu veröffentlichen.

Es gibt mehrere Online-Kursplattformen für Studierende, die Kurse zur Webentwicklung für Anfänger anbieten. Wir empfehlen, sich das Angebot der CodeAcademy anzuschauen.

Sie können eine Website auf Ihrem Computer erstellen, aber Sie benötigen einen Domänennamen (Webadresse für Ihre Website) und einen Website-Hosting-Service, um sie online zu veröffentlichen.

Alle Websites im Internet benötigen Hosting. Es bietet Ihnen Speicherplatz auf einem Online-Webserver, auf den Sie Ihre Website-Dateien hochladen und speichern können.

Sie können sich bei Bluehost anmelden, einem der größten Hosting-Unternehmen der Welt. Sie bieten WPBeginner-Nutzern einen großzügigen Rabatt + einen kostenlosen Domainnamen + ein kostenloses SSL-Zertifikat.

Sobald Sie sich für einen Hosting-Account angemeldet haben, können Sie die Website-Dateien mit einem FTP-Client von Ihrem Computer auf Ihre Website hochladen.

Wenn Ihr Webhosting-Anbieter über cPanel verfügt, können Sie alternativ den integrierten Dateimanager verwenden, um Ihre Website in den Ordner public_html hochzuladen. So müssen Sie nicht lernen, wie man den FTP-Server benutzt.

Weitere Einzelheiten finden Sie in unserem Leitfaden für die Programmierung einer Website.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, zu erfahren, wie Sie eine Website ganz einfach veröffentlichen können. Vielleicht interessiert Sie auch unser Leitfaden, wie Sie eine professionelle geschäftliche E-Mail-Adresse einrichten und wie Sie eine virtuelle Geschäftsrufnummer für Ihr kleines Unternehmen bekommen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann abonnieren Sie bitte unseren YouTube-Kanal für WordPress-Videotutorials. Sie können uns auch auf Twitter und Facebook finden.

Offenlegung: Unsere Inhalte werden von unseren Lesern unterstützt. Das bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision verdienen, wenn Sie auf einige unserer Links klicken. Mehr dazu erfahren Sie unter Wie WPBeginner finanziert wird , warum das wichtig ist und wie Sie uns unterstützen können. Hier finden Sie unseren redaktionellen Prozess .

Das ultimative WordPress Toolkit

Erhalte KOSTENLOSEN Zugang zu unserem Toolkit - eine Sammlung von WordPress-bezogenen Produkten und Ressourcen, die jeder Profi haben sollte!

Reader Interactions

3 KommentareEine Antwort hinterlassen

  1. Syed Balkhi says

    Hey WPBeginner readers,
    Did you know you can win exciting prizes by commenting on WPBeginner?
    Every month, our top blog commenters will win HUGE rewards, including premium WordPress plugin licenses and cash prizes.
    You can get more details about the contest from here.
    Start sharing your thoughts below to stand a chance to win!

  2. M. Faisal. says

    Thanks for your article of how to publish a website step by step for very easy and learn it and good ideas of new wordpress user.

Eine Antwort hinterlassen

Danke, dass du einen Kommentar hinterlassen möchtest. Bitte beachte, dass alle Kommentare nach unseren kommentarpolitik moderiert werden und deine E-Mail-Adresse NICHT veröffentlicht wird. Bitte verwende KEINE Schlüsselwörter im Namensfeld. Lass uns ein persönliches und sinnvolles Gespräch führen.